Tomatensoße für Pizza

Habt Ihr Euch schon mal gefragt, was der Italiener immer aus dem geheimnisvollen Plastikgefäß, auf der Arbeitsplatte löffelt und als tomatige Unterlage auf Eurer Pizza verstreicht? “Äh isse altes Familiengeheimnisse vonne die Mama auf Sicilia”. Ist klar Antonio, das kann keiner nachmachen, weil es soooo ausgefallen ist. Falls Euch bei Eurer weltbesten Glatzkochpizza mal jemand fragen sollte, wie Ihr das gemacht […]

Weiterlesen

Focaccia – ligurisches Fladenbrot, einfach lecker

Focaccia  (Fo-kat-scha) Jetzt müssen alle stark sein, die beim Italiener einen Schianti (Chianti) trinken, Bruschättaaaa (Bruschetta) bestellen und zum Nachtisch noch einen Expresso (Espresso) “auffe die Hause” trinken. Es heißt Fokatscha, geschrieben Focaccia.  Ich habe schon italienische Restaurants besucht, da nennen sie es einfach nur weiße Pizza, weil das scheinbar jeder aussprechen kann.  Focaccia ist ein ligurisches Fladenbrot und extrem […]

Weiterlesen

Die beste Pizza Deines Lebens!

Wie fange ich an, wo höre ich auf? Deine Lieblingspizza ist das subjektive Resultat Deiner Sozialisation! Bombeneinleitung für einen Blog für doofe, kam aber bis zu dieser Stelle, ohne Nebensätze aus 😉 In einfachen Worten, jeder favorisiert seine eigene Lieblingspizza und alle haben sie recht, weil es nichts Subjektiveres gibt, als den persönlichen Geschmack, so abstrus das auch auf andersdenkende […]

Weiterlesen

Hefeteig für Pizza, der entzauberte Mythos

Hefeteig für Pizza, der entzauberte Mythos Es ist ja nicht so, dass es außer der Angst, dass mir der Himmel auf den Kopf fallen könnte, viele Dinge gibt, vor denen ich Bammel hätte, aber Hefeteig klang immer so schwierig und so nach potentiellem Misserfolg, dass ich darum einen riesigen Bogen gemacht habe, weil die Mengen und Mischverhältnisse so kompliziert sind […]

Weiterlesen

Die Spargel Quadrophonie in neunzig Minuten als Konferenzschaltung

Herzlich Willkommen zur Spargel Quadrophonie in neunzig Minuten. Entspannungskochen mit einem Kilo brandenburger Spargelspitzen.  Wir haben einen lauen Frühlingsabend, die äußeren Bedingungen sind hervorragend, die Küche aufgeräumt und gut bespielbar. Schnell noch den beiden kleinen Damen gute Nacht sagen und ab geht’s zum Kühlschrank, das Kilo Spargelspitzen auf ein Schneidbrett drapieren und mit dem Sparschäler schälen. Kurz nach dem Anpfiff, […]

Weiterlesen

Die Königsklasse für doofe, Nudeln selber machen

Ich oute mich mal in der ersten Zeile, davor habe ich lange Bammel gehabt und ich hätte das für einen total komplizierten Vorgang gehalten, nur von den besten der besten zu erlernen, nur mit dem ausgefallensten aller Werkzeuge zu schaffen, garantiert nur in mondfinsteren Nächten, wenn Merkur im vierten Haus steht, unter aufsagen von Zaubersprüchen zu bewältigen. Um es kurz […]

Weiterlesen

Spargelrollen, enstaubte Version 2014

Hier ist der Gegenentwurf zum siebziger Klassiker, üblicherweise mit Dosenspargel und Tubenmayonnaise, den jeder kennt, der damals schon auf Geburtstage von alten Tanten ging, oder in schlechten Kaschemmen mit deutscher Küche abgefüttert wurde. Je älter ich werde, desto mehr nerven mich diese riesigen Beipackzettel auf Lebensmittelverpackungen, bei denen auf der “Giftliste” immer alles mögliche drin ist, um irgendwas anders aussehen […]

Weiterlesen

Vatis smoky Chili FriesDas rauchige Chili, für ganze Kerle! Achtung in Deckung gehen, Geschmacksexplosionsgefahr! Als Verfechter einer frischen Küche ist es mir persönlich schon fast zu viel Dose, aber bei geschälten Tomaten, Mais und Kidney Bohnen mache ich bei diesem Essen mal eine Ausnahme und verbuche das unter Authentizität. Zutatenliste für 4 Personen: 500 Gramm Rinderhack2 Peperoni Schoten4 mittelgroße Zwiebeln3 […]

Weiterlesen

Hotdogs pervers

Heute vergessen wir mal alles, was wir über gesunde, bewusste Ernährung, frische Zutaten und Political Correctness an normalen Tagen wissen und beherzigen. Hier kommt das Topp Essen, wenn man morgen mit dem Abnehmen anfangen, sein Leben grundlegend ändern möchte, oder einfach nur schwanger ist. Das ist keine große Küche, aber ein grundsolider Weg, seine Kalorienbilanz zu sprengen und vor allem […]

Weiterlesen

Nudelsoßen

Tomatensoße: Frische Tomaten oben über Kreuz einschneiden, eine gute Minute in kochend heisses Wasser geben, danach die Haut abziehen und die Tomaten zur Seite legen. Für die Soße, Zwiebeln in Olivenöl anbraten und mit Zucker karamellisieren, Möhren reiben, Staudensellerie schneiden, Knoblauch pressen, in den Topf geben, mit Salz, Pfeffer abschmecken. Wenn das Gemüse glänzend angebraten ist, Tomatenmark hinzu geben und […]

Weiterlesen
1 182 183 184 185