Kroketten selbst gemacht

Kennt Ihr jemanden, der seine Kroketten selbst macht? Das ist auch so ein total verkommenes Lebensmittel, das im Prinzip sensationell lecker, aber industriell sowas von verhunzt worden ist, dass da schon immer etwas negatives mitschwingt, wenn man es ausspricht. Wenn man von sowas wie Krokettenkultur sprechen möchte, dann muss man nach Belgien, oder Holland gehen und selbst da muss man […]

Weiterlesen

Erdbeermarmelade

Ein gegähnter Gruß in die Frühstücksrunde. Habe ich schon erzählt, dass ich letztes Jahr 65 Kilo Obst zu Marmelade verarbeitet habe? Mein Ziel waren dieses Jahr eigentlich 100 Kilo, aber auf dem Foto seht Ihr meine ersten sechs Kilo Erdbeeren dieses Jahres, schon in Gelierzucker 2:1 und mit einer Flasche 0,75 Zitronensaft eingelegt. Wenn es so weiter geht, wird das […]

Weiterlesen

Bolognese der Klassiker

Hier fliegen gleich die Löcher aus dem Käse und schon geht sie los unsere Bolognese. Wer da noch mitgrinsen kann, hat die vierzig locker gerissen. Der Rest ist Jungvolk, oder Vegetarier. Wo wir gerade über die fleischigste aller Nudelsoßen reden, weiß jemand, wieso meistens Frauen Vegetarier sind und warum männliche Vegetarier, eher das Modell Katzenhalter und Teetrinker sind? Zutaten für […]

Weiterlesen

Brotstrudel mit Nektarinen

Nichts umkommen lassen! Ich habe Brot gebacken und das hatte dann vier oder fünf Tage auf dem Buckel. Bevor ich so eine Kostbarkeit wegwerfe, verwerte ich es noch als Brotstrudel für einen leckeren Nachtisch. Manche mögen es auch als süße Hauptspeise, aber das ist eher was für Kinder und zeitlebens für Mädchen.  Zutaten altes Brot zwei Eier Zucker Rosinen Nektarinen […]

Weiterlesen

Gebackene Teigtasche mit Hackfleisch

Nudelteig ist extrem vielseitig. Man kann ihn kochen, braten, backen, gerne auch eines nach dem anderen, oder ausschließlich. Dieser Beitrag ist noch ein Ausläufer meines Ravioli Abenteuers, um zu zeigen, wie viele verschiedene Möglichkeiten so ein Teig bietet. Einen Tag ranklotzen, kann einem lange die Speisekarte füllen und jedes Mal ist es wieder neu, ohne dass man merkt, dass es […]

Weiterlesen

Puten Cordon Bleu

Da habe ich mal wieder eine echte Hürde genommen. Panieren und Füllen und die Angst überwinden, dass einem die Panade beim Braten abfällt und die Füllung beim Braten ausläuft und das Fleisch auseinander fällt. Zutaten: 1 Kilo Putenbrust Paniermehl Mehl 5-6 Eier Salz Pfeffer 200 Gramm gekochten Schinken 200 Gramm Käse Öl zum Braten   Die Putenbrust anschauen und gegen […]

Weiterlesen

Pizzabrot mit Mozzarella und Basilikum

Neues von meiner eierlegenden Wollmilchsau, dem Pizzateig KLICK KLACK! Damit kann man echt einmal ALLES machen, was einfach und gleichzeitig raffiniert sein soll.  Heute habe ich eine leckere Brotbeilage gebraucht, die knackig wie Pizza, so dick wie ein Fladenbrot, oder Focaccia und dabei noch irgendwie einen südländischen Charme verbreiten sollte. Mein mittlerweile schon fast legendärer Pizzateig KLICK KLACK , leistet auch in […]

Weiterlesen

Galia Melone mit Bresaola

Tach auch, das ist einfach und gut und gehört hier irgendwie her, auch wenn man dafür höchstwahrscheinlich keine Anleitung braucht. Nehmt es als Gedankenstütze für den nächsten Einkauf. Unbedingt dran denken, mal wieder Galia Melone mit Bresaola zu machen. Zutaten Galia Melone Bresaola 80 Gramm Bresala ist ein italienischer Rinderschinken, luftgetrocknet, so kostbar wie ein kleines Steak und so teuer […]

Weiterlesen
1 180 181 182 183 184 192