Staudensellerie aus dem Ofen

Jetzt erzähle mir nicht, dass du keinen Sellerie magst! Ich eigentlich auch nicht, aber Du musst ihm einfach mal eine Chance geben, denn eigentlich ist der überall drin, wenn dir irgendwas schmeckt, weil er einen guten Geschmack gibt, ohne selbst gut zu schmecken. Spaghetti Bolognese ohne Sellerie, sind nicht mehr als Muttis Hackfleischsoße, also nix! Was meinst du welchen Geschmack sie […]

Weiterlesen

Aioli in drei Minuten

Heute machen wir uns immun gegen Vampire und anderes lichtscheues Volk. Es gibt Aioli, die klassische Knoblauchmayonnaise aus dem Süden. Das schöne ist, dass es maximal drei Minuten dauert, bis Ihr diese authentische Spezialität auf dem Tisch habt, ohne Chemie, ohne Industriedreck aller Art. Zutatenliste für zwei Personen: Olivenöl 1 Eigelb Knoblauch SalzPfefferZucker1/2 Limette oder Zitrone Ich mag dieses kleine […]

Weiterlesen

Salat mit Knoblauchdressing

Salat mit Knoblauchdressing Ein ordentlicher Salat gehört zu jeder vernünftigen Mahlzeit, entweder als Hauptgericht, oder als wertvolle Beilage. Ich kenne zumindest niemanden, der an einem Vitaminschock gestorben wäre. Der Salat hat noch eine andere positive Eigenschaft, denn er füllt den Magen, ohne viele Kalorien zu haben. Im Umkehrschluß bedeutet weniger Platz im Magen, für irgendwas fettiges, schweres und/oder kalorienreiches und […]

Weiterlesen

Tomaten aus dem Ofen

Tomaten sind höchstwahrscheinlich das am meisten gedisste Gemüse, weil sich jeder dabei gefällt, die Geschichte vom gefärbtem Wasser aus Holland, ohne Geschmack zu erzählen. Die werden dort teilweise in Gewächshäusern auf einer Nährlösung gezüchtet und sehen noch nicht einmal richtigen Mutterboden.  Das sind industrielle Auswüchse, die ich auch total bescheuert finde, aber ich habe keine Idee, wie man so eine […]

Weiterlesen

Unser täglich Brot in einer Stunde

Die optimale Geschäftsidee ist doch, etwas total einfaches, ganz schwierig aussehen zu lassen, damit niemand mehr versucht, es selbst zu machen. Wenn niemand mehr weiß, wie es eigentlich richtig schmecken und aussehen muss, ändere ich die Rezeptur zu meinen Gunsten, nämlich so, dass ich mehr daran verdiene, dass es länger hält, damit ich es einmal um den Erdball fliegen lassen […]

Weiterlesen

Gefüllte pikante Pfannkuchen – Diät könnt Ihr später machen!

Mein Blog zieht Kreise! So war es ja auch geplant! Deswegen an dieser Stelle, mal ein freundliches “Hallo” an die dicke Mädchen Gruppe meiner lieben Freundin Alexandra aus Essen. Diät fängt jedenfalls erst morgen an, denn jetzt gibt es gefüllte Pfannkuchen.  Ich hatte spätestens ab 18 Uhr so ein Loch im Bauch und dachte, jetzt könntest Du ein halbes Schwein […]

Weiterlesen

Gemischter Salat

Herzlich willkommen beim Damenprogramm, es gibt wie jeden Tag einen frischen gemischten Salat zum Essen. Da wir hart auf den Sommer zugehen, verwenden wir natürlich auch Gemüse, das sommerlich schmeckt. Da ich wußte, dass ich das demnächst mal brauchen kann, habe ich mir die Mühe gemacht und mir eine dieser obligaten Salatdressing Tüten auf den Kopierer gelegt, um die Giftliste […]

Weiterlesen

Frischer Kartoffelsalat – mit saurer Sahne

Kartoffelsalat – leicht und lecker Wenn es einen typisch deutschen Salat gibt, dann ist es sicherlich der Kartoffelsalat. Regional ist der natürlich verschieden, aber ich bin mir sicher, dass jeder von Euch schon Erinnerungen daran aus seiner Kindheit hat. Da ich kochen aus Selbstverteidigung gegen die Kochkünste meiner Oma, Tante Anna und meiner Mutter gelernt habe, kenne ich aus der […]

Weiterlesen

Schnitzel Wiener Art – mit ohne Kalb

Putenschnitzel Wiener Art Das echte Wiener Schnitzel wird aus Kalbsfleisch gemacht. Alles andere, wenn es vom Schwein, oder mit Geflügelfleisch gemacht wird, nennt sich dann “nach wiener Art”.  Das Fleisch wird in relativ dünne Scheiben geschnitten, dann mit dem Fleischklopfer noch dünner geschlagen, um es zart und für die Panade aufnahmefähig zu machen. Wenn man das Fleisch selbst schneidet auf […]

Weiterlesen

Sommer Gulasch

Sommer Gulasch Wenn die Temperaturen steigen, möchte man gerne die Sonne auf dem Teller schmecken.   Ich habe mich vom warmen Wetter inspirieren lassen und ein feuriges sommerliches Gulasch aus fruchtig pikanten Zutaten entworfen. Rezept für zwei Personen: Zutaten: 500 Gramm Rindergulasch ZwiebelnPeperonis, gerne scharf Limette Spitzpaprika Salz Pfeffer Zucker 1/2 Flasche weißer Rum Mehl zum Fleisch bemehlenLauchzwiebeln Basmatireis zuerst […]

Weiterlesen
1 189 190 191 192 193 194