Kräuterquark für doofe – schnell selbst gemacht

Kräuterquark – einfach lecker Natürlich kann jeder in den Supermarkt gehen, sich im Kühlregal einen fertigen Kräuterquark kaufen, ABER da würde ich mir dann mal den Spaß machen und die Zutatenliste studieren.  Spätestens wenn ich “Zitronenfruchtpulver” und “natürliches Aroma” auf der Packung lese, dann ist die Messe für mich gesungen. Wieso Pulver und warum natürliches Aroma?  Aroma bedeutet immer nur, […]

Weiterlesen

Limettenkartoffeln – der dümmste Bauer hat die leckersten Kartoffeln

Limettenkartoffeln Aus Kartoffeln kann man vieles machen. Eine der einfachsten und leckersten Varianten sind Limettenkartoffeln. Es entfällt dabei alles, was den doofen von Welt ansonsten daran hindert, Kartoffeln zu verarbeiten.  Für die meisten Kartoffelverweigerer wird das wohl das Schälen sein.  Falls es Euch auch noch zu anstrengend sein sollte, die Kartoffeln in kleine Würfel zu schneiden, würde ich mir langsam […]

Weiterlesen

Krautsalat mit Orangenfilets – frisch geht vor

Krautsalat mit Orangenfilets Zutatenliste: Essig ÖlSalz PfefferZuckerWeißkrautMöhrenLauchzwiebelnBasilikumOrangen Ich finde Salat total wichtig! Es passiert eigentlich niemals, dass ich ein Gericht koche und keinen Salat als Beilage dazu serviere. Darin ist alles enthalten, was der Körper braucht und egal, ob der Salat die Hauptmahlzeit, einer von von mehreren Gängen, oder eine Beilage ist, sollte man den positiven Effekt nicht unterschätzen, denn […]

Weiterlesen

Pizza Bresaola – Die Königin der Angeberpizzen

Der Namensgeber der Pizza Bresaola ist ein luftgetrockneter Rinderschinken, auch bekannt als Bündner Fleisch. Im Gegensatz zu einem Schweineschinken, ist er geschmacklich deutlich runder, hat mehr Biss und wenn man den einmal probiert hat, möchte man eigentlich keinen anderen Schinken mehr essen, wenn da nicht das liebe Geld wäre.  Fünfzig Euro pro Kilo dafür auszugeben, sind keine große Kunst und […]

Weiterlesen

Tomatensoße für Pizza

Habt Ihr Euch schon mal gefragt, was der Italiener immer aus dem geheimnisvollen Plastikgefäß, auf der Arbeitsplatte löffelt und als tomatige Unterlage auf Eurer Pizza verstreicht? “Äh isse altes Familiengeheimnisse vonne die Mama auf Sicilia”. Ist klar Antonio, das kann keiner nachmachen, weil es soooo ausgefallen ist. Falls Euch bei Eurer weltbesten Glatzkochpizza mal jemand fragen sollte, wie Ihr das gemacht […]

Weiterlesen

Focaccia – ligurisches Fladenbrot, einfach lecker

Focaccia  (Fo-kat-scha) Jetzt müssen alle stark sein, die beim Italiener einen Schianti (Chianti) trinken, Bruschättaaaa (Bruschetta) bestellen und zum Nachtisch noch einen Expresso (Espresso) “auffe die Hause” trinken. Es heißt Fokatscha, geschrieben Focaccia.  Ich habe schon italienische Restaurants besucht, da nennen sie es einfach nur weiße Pizza, weil das scheinbar jeder aussprechen kann.  Focaccia ist ein ligurisches Fladenbrot und extrem […]

Weiterlesen

Die beste Pizza Deines Lebens!

Wie fange ich an, wo höre ich auf? Deine Lieblingspizza ist das subjektive Resultat Deiner Sozialisation! Bombeneinleitung für einen Blog für doofe, kam aber bis zu dieser Stelle, ohne Nebensätze aus 😉 In einfachen Worten, jeder favorisiert seine eigene Lieblingspizza und alle haben sie recht, weil es nichts Subjektiveres gibt, als den persönlichen Geschmack, so abstrus das auch auf andersdenkende […]

Weiterlesen

Hefeteig für Pizza, der entzauberte Mythos

Hefeteig für Pizza, der entzauberte Mythos Es ist ja nicht so, dass es außer der Angst, dass mir der Himmel auf den Kopf fallen könnte, viele Dinge gibt, vor denen ich Bammel hätte, aber Hefeteig klang immer so schwierig und so nach potentiellem Misserfolg, dass ich darum einen riesigen Bogen gemacht habe, weil die Mengen und Mischverhältnisse so kompliziert sind […]

Weiterlesen

Die Spargel Quadrophonie in neunzig Minuten als Konferenzschaltung

Herzlich Willkommen zur Spargel Quadrophonie in neunzig Minuten. Entspannungskochen mit einem Kilo brandenburger Spargelspitzen.  Wir haben einen lauen Frühlingsabend, die äußeren Bedingungen sind hervorragend, die Küche aufgeräumt und gut bespielbar. Schnell noch den beiden kleinen Damen gute Nacht sagen und ab geht’s zum Kühlschrank, das Kilo Spargelspitzen auf ein Schneidbrett drapieren und mit dem Sparschäler schälen. Kurz nach dem Anpfiff, […]

Weiterlesen
1 206 207 208 209