Hochzeitssuppe – der Klassiker

Das ist ein Rezept wie das gute Buch, das man im Schrank stehen haben und das man natürlich auch mal gekocht haben sollte. Ich habe diese Hochzeitssuppe seit meiner Kindheit gehasst, weil ich die aus Norddeutschland von meiner Sippe kenne. Die Hochzeitssuppe gab es IMMER, egal was gefeiert wurde und die einzige Überraschung bei der Speisenfolge war immer, ob nach den drei Sorten Braten im Hauptgang, die nur von einer Soße begleitetet wurden, beim Eis zum Nachtisch heiße Himbeeren, oder heiße Kirschen drauf waren. Diese Hochzeitssuppe fehlte nie. Immer chronisch unterwürzt und mit einer Flasche Maggiwürze auf dem Tisch.

Zutaten:

1 Kohlrabi
1 Zucchini
4 Möhren
1 Mairübe
1/2 Staudensellerie
1 Gemüsezwiebel
2 Knoblauchzehen
1 Esslöffel Pfefferkörner
5 Wacholderbeeren
3 Piment
3 Lorbeerblätter
1 Esslöffel Salz für den Anfang
1 Schuss Rapsöl
Wasser

Fleischklöße:

500 Gramm Rinderhackfleisch
6 Esslöffel Paniermehl
1 Ei
1/2 Teelöffel Salz
1 Teelöffel Pfeffer
1 Prise Muskatnuss
Grünkraut wie Petersilie, oder Schnittlauch

Suppennudeln (anklicken)

300 Gramm Mehl
1 Ei
65 Milliliter Wasser
65 Milliliter Milch
1/2 Teelöffel Salz

Eierstich anklicken

Beim Gemüse seid Ihr ziemlich frei. Da könnt Ihr nehmen was weg muss, wenn das Gerüst stimmt, das eine Brühe gewöhnlich braucht. Kohlrabi ist auf jeden Fall Basisgemüse.

Kohlrabi schälen und würfeln
Ich nehme für die Hochzeitssuppe meinen 6 Liter Topf von diePfanne.com
Zucchini sind so ein Fall von “was weg muss”,  abernicht zwingend dabei, in der Aufzählung der wichtigen Gemüse für eine Hochzeitssuppe.
Möhren müssen sein.
Schälen
In Scheiben schneiden
Eine Mairübe zerkleinern. Kann man gut nehmen, ist aber keine Pflicht.
Staudensellerie
Hacken
1 Fenchelknolle zerkleinern. Kann man machen, muss aber nicht  Eine Gemüsezwiebel, ein must have.
Geschnitten, oder am Stück
Zwei Knoblauchzehen
Alle Zutaten in den Topf geben
Einen Schuss Rapsöl zum Anschwitzen
Herd auf Vollgas stellen, damit das ein bisschen Leben in die Bude kommt und das Gemüse an Volumen verliert.
Ein Esslöffel Pfefferkörner
Die Pfefferkörner zerkleinere ich mit der Esge Gewürzmühle
Scheibe drauf
Deckel zudrehen
Pfeffer, frisch gemahlen. Das schmeckt ganz anders, als gekauftes Pulver.
Pfeffer zum Gemüse geben, Lorbeerblätter, Wacholderbeeren und Piment auch gleich mit.
Ich bin beim Salz erstmal zurückhaltend. Mehr geht später immer noch
1 Esslöffel grobes Salz
Mit Wasser auffüllen, wenn das Gemüse nach 10 bis 15 Minuten andünsten an Volumen verloren hat. Das werden so um die 4 Liter Wasser sein, bei einem 6 Liter Topf.
Das sieht man jetzt schon, dass da am Ende mehr Geschmack drin ist, als in einer Tütensuppe.
Volle Pulle aufdrehen, damit das Wasser einmal kurz aufkochen kann.
Deckel auf den Topf legen und wenn die Suppe kocht auf kleinste Temperatur runterdrehen und simmern lassen, mindestens eine Stunde.
Nun machen wir Fleischklöße vom Vierkantrind, sieht man schon an der Form des Rinderhacks.
500 Gramm Rinderhack (nur mein Favorit)
6 Esslöffel selbst geriebenes Paniermehl
Grünkraut für das Auge
1 Ei aufschlagen
Salz, Pfeffer, Muskatnuss
Alles verkneten
Kleine Fleischklöße formen
Fleischklöße in die Suppe legen, die soll heiß sein, aber nicht sprudelnd kochen, damit die Fleischklöße gar ziehen und zart bleiben und nicht kaputt gehen.
Jetzt noch schnell Eierstich machen. Denn kann man auch schon einen Tag vorher machen, oder bevor man mit der Suppe beginnt. Hauptsache man hat am Ende welchen.
Klickt mal HIER den Link zum Eierstich an.
Ich habe das Zeug zeitlebens gehasst und das Einzige was hilft, ist dann solche Sachen selbst zu machen und sich damit zu therapieren. Ich kenne das im Restaurant und bei Oma immer so geschmacklos wie Bauschaum. Dabei geht es echt nur um ein bisschen Salz, Pfeffer und Mustkatnuss, damit das kein langweiliger Füllstoff, sondern eine leckere Zutat ist.
In eine Hochzeitssuppe gehören auch Nudeln.  Klar, die machen wir auch selbst.
Das Rezept findet Ihr HIER
Ihr braucht keine elektrischen Geräte. Einfach mit dem Löffel rühren und mit der Hand kneten
Teig teilen
Brett bemehlen
Teig ausrollen
Suppennudeln würde ich eher kurz machen
Nudelteig einkürzen
Mundgerecht schneiden
Eierstich ist jetzt auch fertig
Die Nudeln könnte man aus dem rohen Nudelteig zur Not auch in der Suppe garen. Ich habe die schnell in heißem Wasser gebrüht.
Mit einem Schöpflöffel auf dem heißen Wasser holen, wenn sie an die Oberfläche aufsteigen
Mit kaltem Wasser abschrecken, damit die Nudeln nicht verkleben.
Eierstich aus der Form holen
Ich bastele mir die Hochzeitssuppe erst im Teller zusammen, weil meine Brut so doof ist. Einer will keine Nudeln, der nächste keinen Eierstich. Die Suppe ist aber so heiß, dass sie es locker schafft, die Nudeln und den Eierstich wieder zu erwärmen.
Ihr könnt das auch alles mit den in den Suppentopf kippen, aber ACHTUNG, die Nudeln werden nie wieder besser als jetzt. Wenn Ihr die Suppe wieder aufwärmen wollt und das wird bei 4 Litern Flüssigkeit der Fall sein, seid Ihr viel besser dran, wenn Ihr die Nudeln lieber im Kühlschrank lagert und sie erst kurz vor dem Servieren, oder erst beim Aufkochen in die Suppe gebt. Jetzt wäre eine gute Gelegenheit den Salzgehalt zu prüfen und zu justieren.
Eierstich dazu geben
Nudeln
Frische Petersilie
Sehr geil und genau richtig bei niedrigen Außentemperaturen. Wenn da Geschmack drin ist und Liebe bei den Zutaten und Komponenten, ist das eine super Suppe, für die ganze Familie.
Meine Kinder hatten damit richtig zu tun, weil da viel zu viel gesundes Gemüse drin ist, aber denen war natürlich klar, was du an Arbeit  und Mühe und Zeit drin steckt. Ich habe dann wieder solche Jahrhundertkommentare geerntet wie, “Papa, wir sind halt Kinder und wissen das erst, wenn wir groß sind, wie toll Deine Hochzeitssuppe ist”. Irgendwie hat aber jeder geschafft davon irgendwas zu essen, seien es die Nudeln, die Hackbälle, oder die Brühe an sich. Es ist keiner vor einem vollen Teller verhungert.
Meine Frau sagt, die schmeckt so wie sie es von Kindesbeinen an kennt. Das ist bei Ihr ein Kompliment, bei meiner Familie und deren Kochkünsten, wäre es eher eine Drohung.

Ohne diese Suppe hat im Norden niemand etwas gemacht. Da hat er keine Taufe gefeiert, wurde nicht konfirmiert, hat sich nicht verlobt, nicht verheiratet, hat keine runden Geburtstage gefeiert. Ich habe das seit Kindesbeinen nicht gemocht, weil es für mich der Ausdruck für Langeweile, Mittelmäßigkeit  und Stillstand war, immer den gleichen Kram zu essen und den immer so unterwürzt und ohne Liebe auf den Tisch zu stellen, aber so lasse ich mir das gefallen. Meine Liebe, meine Arbeit, mein Augenmerk auf den Geschmack, ohne Alleinunterhalter in lila Hemden mit großen Kragen, die schon zum Essen “das Lied der Schlümpfe”, den “Ententanz”, oder “an der Nordseeküste” anstimmen.

Ich wünsche viel Spaß beim Nachkochen und einen guten Appetit.

4 Kommentare

  • Jessica

    Oh wie schön, heute ein Rezept, fast ein bisschen unerwartet nach der ganzen Zeit. Vielen Dank dafür! Hoffentlich heißt das, die Gesundheit ist wieder besser.
    Diese Suppe kenne ich bisher auch nur als eine Art Drohung auf dem Menüplan bei irgendwelchen Festivitäten in der Kindheit und Jugend. Interessant, das jetzt mal so zu sehen.

    Viele Grüße und weiter gute Besserung!
    Jessica

    • hallo jessica, es geht mir besser, aber der blutdruck ist immer noch zu hoch. ich bin körperlich wieder ganz gut beisammen und laufe seit 10 tagen jeden abend meine 6,5 kilometer. Bin froh dass das wieder geht. versuche jetzt noch ein paar stellschrauben anders zu drehen, um keine richtigen medikamente nehmen zu müssen. dafür gebe ich mir 4 wochen und hoffe, dass es klappt. ich fühle mich aber gut,

  • kochaddict

    hi jörg,
    schön zu sehen, dass es dir einigermassen besser geht..und in dieser Version werd ich diese SUppe auch mal testen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.