Polenta in lecker

Zu Polenta gibt es keine zwei Meinungen, obwohl daran generell immer nur ein schlechter Koch schuld ist, wie bei Blumenkohl. Wenn man da laff würzt, am Salz und an der finalen Zubereitung vor dem Servieren rumknausert, dann schmeckt Polenta tatsächlich wie Bauschaum. Das erlebt man einmal und dann erzählt man bis zum Sankt Nimmerleinstag, dass man keine Polenta mag. Ich […]

Weiterlesen

Rohkostsalat Tirana

Bei Salaten kenne ich spontan nur wenig schönere Salate, als die vom Balkan. Bis in den Herbst wächst dort das Gemüse draußen und bekommt reichlich Sonne. Alleine für die Tomaten lohnt sich schon eine Reise dorthin. In meinem Internationalen Kochbuch von 1975 findet man den Salat Tirana, was auch schon damals die Hauptstadt von Albanien war. Über Albanien wusste man […]

Weiterlesen

Schnelles Weizenbrot ohne Gehzeit

Am Wochenende hatte ich diverse Salate und noch ein Nudelgericht mit Tomatensoße für die Familie. Das habe ich relativ spontan entschieden und dementsprechend schnell, entstand so auch der Bedarf nach einem Brot, das dazu passt. Deswegen habe ich ein schnelles Weizenbrot gebacken. Weil der Teig keine Ruhezeit hat, ist das super für plötzlichen Brotbedarf geeignet. Das ist nichts für Leute, […]

Weiterlesen

Albanischer Zwiebelsalat

Ich weiß echt nicht woher ich meine Leidenschaft für den Balkan habe. Ich stehe aber total auf dieses leicht schraddelige und diese Bodenständigkeit. Ich war irgendwann auch schon mal mit einer anteiligen Kroatin verheiratet und feiere das immer noch, dass die ganzen Jugos jedem immer einen schönen Tag wünschen und meistens die Mutter noch mit einbeziehen. Was Snezana, Marijana und […]

Weiterlesen

Rinderbraten aus Suppenfleisch mit Amalfizitrone geschmort

Schmorgerichte sind generell etwas für die kalte Jahreszeit. Ich verstehe das auch nicht, wenn Leute im Sommer bei 35 Grad den gleichen Scheiß essen wie im Winter. Rouladen, Rotkohl, Klöße, Haxe, Sauerkraut, Püree. Immer so krachledern und rustikal und wie bei minus 20 Grad, wenn man so ein Herzinfarktessen braucht. Und ich setze auch nochmal einen drauf und sage, wer […]

Weiterlesen

Polentakroketten

Das ist sehr sommerlich mediterran und diese Kroketten waren nun gerade richtig fällig, weil ich bei so vielen gezeigten Gerichten trotz Sommer, immer nur diese fiesen Tiefkühlkroketten aus der Packung sehe. Als Kind habe ich die natürlich auch gegessen, weil Kinder nie besser essen, als Eltern denen das vorleben, aber wenn man dem mütterlichen Kochen entwachsen ist, könnte man darüber […]

Weiterlesen

Bolognese vegan aus Sojaschnetzel

Eine nach Art einer Bolognese anmutenden Nudelsoße ohne Fleisch, war bei mir noch nie so fleischig. Ich habe Sojaschnetzel ausprobiert. weil mein Teilzeitveganer Freund Jewgenie aus Bremen bei uns war und die vegane Exnachbarin sowieso. Deswegen habe ich zwei Versionen gekocht, einmal wie immer mit Rind und dann eben diese Version, die einem echt die Schuhe auszieht, weil sie so […]

Weiterlesen
1 2 3 247