Weizenbrot im Blumentopf

Das Rezept hat mich schon ein paar Jahre angelacht, aber ich hatte nie einen Tontopf. Den habe ich jetzt einfach mal gekauft und nun gibt es Weizenbrot im Tontopf. Der Topf hat einen Durchmesser von 17 Zentimetern. Zutaten:600 Gramm Mehl15 Gramm Hefe1 Teelöffel Salz20 Milliliter Rapsöl300 Milliliter lauwarmes WasserRapsöl zum Ausstreichen des Topfes3 Esslöffel Bulgur oder Paniermehl1 Schuss Milch Mehl […]

Weiterlesen

Gyrospizza mit Seitan – mea culpa

Ich habe Gyros aus Seitan gemacht. Das war so überraschend gut, dass ich über meinen Schatten gesprungen bin und nun endlich mal eine Gyrospizza gebacken habe. Ja, ich weiß dass man das nicht macht, aber ich musste einfach, schließlich kann man die überall kaufen und die scheint sich einer großen Beliebtheit zu erfreuen. Zutaten Für den Seitanteig: 400 Gramm Gluten400 […]

Weiterlesen

Bratlinge aus Quinoa

Ich bin von Haus aus neugierig und jetzt habe ich auch Quinoa getestet. Mein erstes Rezept behandelt Nuggets aus Quinoa. Den gleichen Teig habe ich auch für Bratlinge benutzt. Damit man diesen Beitrag besser finden kann, mache ich hier und jetzt einen separaten für die Bratlinge in der Pfanne. Zutaten für 6 Personen: Für den Teig: 360 Gramm Quinoa4 Esslöffel […]

Weiterlesen

Gyros aus Seitan

Seitan ist mit Abstand das geilste Zeug das ich kenne, wenn es darum geht Fleisch zu imitieren. Vielleicht gibt es noch etwas Besseres, aber das ist mir bislang nicht bekannt. Vor allem ist das nur Klebeweizen, also pures Gluten und nicht Mononatrumglutamat, Hefeextrakt und tausend andere Dick- und Doofmacher, die man überall untergeschoben bekommt. Das Gluten schmeckt auch erstmal nach […]

Weiterlesen

Quinoa Nuggets

Das Quinoazeug hatte ich mir schon vor ein paar Wochen gekauft, nachdem ich ein paar Jahre darum rumgeschlichen bin und immer nicht so recht ranwollte. Ich tue mich echt schwer damit, wenn sowas in Bolivien hergestellt und dann um die halbe Welt geschippert wird, ohne im Herstellungsland für nachhaltigen Reichtum zu sorgen, oder etwas für die Menschen dort zu tun. […]

Weiterlesen

Curryketchup mit Banane

Ein neues Ketchup passend zur Grillsaison, aber ganzjährig nutzbar. Ganz einfach herzustellen, Tomatenmark, Frucht, Gewürze, Süße, Säure und ein bisschen Schärfe. So wie es immer geht, aber eben frisch und auf das Gericht abgestimmt, das Ihr gerade serviert. Ketchup ist keine Einheitsgröße! Zutaten: 100 Milliliter Tomatenmark200 Milliliter Wasser1 große Banane möglichst reif1 Teelöffel Salz1/2 Teelöffel Chiliflocken40 MIlliliter Essig1 Esslöffel Zuckerrübensirup1 […]

Weiterlesen

Gemüsereis vom Tofutier

Schon wieder vegetarisch, aber das macht nichts. Leckeres chinesisch anmutendes Gericht aus Gemüse, Reis und Tofu. Viel gehasst und oft gar nicht bekannt, sondern pauschal abgelehnt. Mittlerweile isst sogar meine Frau Tofu, ohne ein Schweppes Gesicht zu machen. Die Kinder mögen den sowieso. Früh übt sich. Vorteil, nur kurz in der Küche und schnell am Tisch. Zutaten 1 Möhre1 rote […]

Weiterlesen

Grüne Klöße mit brauner Soße

Grüne Klöße und braune Soße, gibt es hier als vegetarisches Gericht, aber Ihr könnt dazu natürlich auch Fleisch essen. Meine Familie will im Moment nicht so richtig an Fleisch ran, also bekommt sie von mir leckere vegetarisch Küche. Ich kenne grüne Klöße eher aus Sachsen, aber die gibt es auch im Bereich der Donaumonarchie. Grün sind die nicht, aber aus […]

Weiterlesen

Holländische Pfannkuchen – Drie in de Pan

Sowas finde ich total lecker, wenn man irgendwas nachmittags zum Kaffee braucht, aber aus irgendeinem Grund keine Lust zu backen hat. Ich habe das in einem Buch mit internationalen Rezepten von 1977 gefunden. Das ist die Rubrik Holland Zutaten für vier Personen: 300 Gramm Mehl100 Gramm Zucker 3 Eier100 Gramm Rosinen30 Gramm zerlassene Butter15 Gramm Hefe125 Milliliter Milch1 Prise Zimt1 […]

Weiterlesen

Makkaroni mit Tomatensoße

Das ist ein typisches Montagsrezept. Schnelles Essen, ohne auf einen gewissen Anspruch zu verzichten und trotzdem nach einer halben Stunde am Tisch sitzen zu können. Nudeln sind ja für die meisten Familien der kleinste gemeinsame Nenner. Der gemeine Kochasi würde in diesem Fall wohl zu Miracoli greifen und sich dafür in den Facebookgruppen von lauter anderen Kochnieten feiern lassen, natürlich […]

Weiterlesen
1 2 3 223