Brühe Asia Style mit Rind

Meine Frau hat mir ein ganz tolles Buch geschenkt, das heißt Asia Noodles und da haben drei Asiatinnen aus Japan, China und Vietnam Ihre Nudelrezepte zusammen in ein Buch geworfen und da kann man gut die Unterschiede der jeweiligen Landesküchen erkennen. Ein Thema sind auch Brühen aus den unterschiedlichen Regionen. Mein Fazit, ich kann nirgendwo richtig mitmachen, weil die Vietnamesen […]

Weiterlesen

Apfelkuchen mit guter Butter

Auf besonderen Wunsch von Prinzessin Schnekerliese kommt hier ein Apfelkuchenrezept mit besonders viel Liebe und Zeit. Mit Butter statt Öl und anstelle alles mit der Tasse  zu messen, habe ich  die Zutaten gewogen, wo es um das Gewicht geht und abgemessen wo es Flüssigkeiten betrifft. Das merkt man aber hinterher beim Geschmack und beim Mundgefühl, dass Butter im Einsatz ist. […]

Weiterlesen

Schnitzel vegetarisch mit Pilzrahmsoße, Rotkohl und Süßkartoffelnocken

Vegetarisch zu kochen, ohne solche Ersatzdeppenprodukte von der Mühle, oder Garden Gourmet (Nestlé) ist echt nix für Leichtmatrosen. Das dauert deutlich länger als ein Steak in die Pfanne zu werfen und ist Gefummel, aber dann weiß man hinterher auch was drin ist und dass es schmeckt. Für jeden Tag, zumindest für mich nicht umsetzbar, wenn es sich wie Fleisch anfühlt, […]

Weiterlesen

Senf mit Äpfeln

Eigentlich wollte ich den Apfelsenf noch gestern Nacht kochen und hatte mir ein paar nicht mehr ganz schöne Äpfel zur Seite gelegt. Die sind dann aber komplett beim Apfelkuchen aufgegangen und der hat bis in den Ofen viel länger gebraucht, als ich mir das vorgestellt hatte. Deswegen habe ich den Apfelsenf am Sonntag nachmittag gekocht und viel bessere Äpfel verwendet, […]

Weiterlesen

Süßkartoffelnocken

Keiner möchte immer die gleichen alten Hüte aufgetischt bekommen. Deswegen bin ich immer auf der Suche nach neuen Ideen. Hier habe ich Süßkartoffelnocken entwickelt. Mit dem schönen Geschmack der Süßkartoffeln, der ein bisschen mehr Facetten bietet, als normale Kartoffeln, kombiniert mit altem Wissen aus der Abteilung Knödel, oder Klöße. Um den Teig mit den Händen zu formen, war er zu […]

Weiterlesen

Champignonrahmsoße frei von Plasten und Ausreden

Hier kommt eine der meistverwendeten Alltagssoßen, wenn man sich im Netz Gerichte anderer Menschen anschaut, die Ihr Essen posten. Das wird vom Aufkommen nur noch von dunkler Bratensoße übertroffen. Leider kommen beide Soßen in locker 85 % aller Fälle aus einer Packung und werden nicht aus frischen Zutaten selbst hergestellt. Faulheit und Unvermögen werden dann meistens mit Plattitüden à la […]

Weiterlesen

Gulasch mit Rotkohl und Spätzle

Sowas verstehe ich eigentlich als Sonntagsessen, aber manchmal sind die Wochen so hart und doof, dass ich das auch zwischen Montag und Freitag brauche. Kann man machen, dann aber am einfachsten, wenn man sich zwei Abende Zeit nimmt. Den Vorabend zum Fleisch schmoren, für den Rotkohl und wenn man Zeit hat, könnte man auch schon die Spätzle vorbereiten. Egal wie, […]

Weiterlesen

Rotkohl 2020 last edition – Apfel, Rosinen, Rübensirup

Dieses Jahr rücke ich ziemlich von meiner gängigen Politik ab, nur an Weihnachten Rotkohl zu kochen und den als Beilage, den Rest des Jahres weiträumig zu umfahren. Ich habe natürlich immer andere Zubereitungsarten gewählt, generell ist er als Beilage bei der Familie immer so gut angekommen, dass es in dieser Saison erst Rotkohl mit Kaki und karamellisiertem Ingwer, anschließend Rotkohl […]

Weiterlesen

Rindfleischköfte mit alles und/oder scharf

Ich bin ja nicht als ausgewiesener Freund meiner Geburtsstadt und langjährigen Lebensmittelpunktes Bremen verschrien. Da kann man aber besser türkische Lebensmittel kaufen, als in Ostberlin. Zumindest wenn man wie ich, im ganz östlichen Zipfel wohnt, was für “richtige Berliner” schon “kurz vor Polen” liegt. So gesehen liegt Bremen dann wohl kurz vor Anatolien, weil in Istanbul wohnen offensichtlich noch alle […]

Weiterlesen
1 2 3 217