Schweizer Apfelkuchen mit Pumpernickel

Wenn man schon alle Apfelkuchen durchprobiert hat, dann gibt es noch den Schweizer Apfelkuchen aus dem “großen farbigen Kochbuch” von 1982 aus dem Unipart Verlag. Das Rezept habe ich mir schon vor ein paar Monaten markiert und jetzt war es endlich so weit. Das Rezept ist genau ein einfach, wie es auf den ersten Blick ungewöhnlich ist. Statt Teig zu […]

Weiterlesen

Honigkuchen zum Frühstück

Honigkuchen, auch als Frühstückskuchen bekannt, mag ich schon seit meiner Kindheit. So richtig fies mit Butter drauf. Ich habe bis heute daran noch nie einen Gedanken verschwendet, den selbst zu backen. Nachdem ich Honigkuchen nun ein paar Jahre gar nicht gegessen hatte, habe ich ein Paket im Supermarkt gekauft, um den mal bei den Kindern vorzuführen. Meine Frau sagte dazu […]

Weiterlesen

Kuchen mit Lebkuchenboden

Manchmal reicht ein Satz meiner Frau, um mich zu neuen Rezepten zu inspirieren. In diesem Fall hat sie gesagt, dass es draußen ungemütlich ist. Weil sie beim Essen sehr jahreszeitlich orientiert ist, weiß ich dann, dass ich bei den Gewürzen wieder den Baukasten für die kalte Jahreszeit auspacken kann. Für mich bedeutet das Lebkuchengewürz, Zimt und dergleichen, was man eben […]

Weiterlesen

Bananenbrot – total einfach

Mögt Ihr gerne so richtig braune Bananen? Ich kenne eigentlich niemanden, der die noch am Stück isst, wenn die Schale viele braune Punkte hat und erst recht nicht, wenn die Schale durchgehend braun und die Banane richtig weich ist. Dummerweise schmecken Bananen nie mehr nach Banane, als in diesem Zustand.  Deswegen sollte man so einen Geschmacksschatz nicht entsorgen, obwohl er […]

Weiterlesen

Pflaumentarte mit Ölteig

Auf die Idee bin ich gekommen, als ich für mein Chili Teigschalen gemacht habe. Der Teig lag so gut in der Hand, dass ich mir gedacht habe, der kann bestimmt auch süß, wenn man die Zutaten ein wenig ändert. Zutaten: 250 Gramm Mehl 50 Milliliter Pflanzenöl 50 Gramm Zucker Zimt 125 Milliliter warmes Wasser geröstete und gehackte Haselnüsse Pflaumenmus (anklicken) […]

Weiterlesen

Ein Teig – drei Kuchen in einer Stunde

Mittwoch Abend ist der Kuchen vom vorherigen Wochenende Geschichte. Meine Frau sagt, “also der Zitronenkuchen war sehr lecker”, Emma meint “ich will wieder Pflaumenkuchen haben” und mir fällt auf, dass die Feigen nicht ohne Grund nur 10 Cent das Stück gekostet haben, sondern wirklich kurz vor knapp sind, was die Resthaltbarkeit betrifft.  Ihr müsst nicht wie ich zum Mitternachtsbäcker mutieren, […]

Weiterlesen

Aprikosentarte mit Mürbeteig und Dulce de Leche

Boah, das ist mal ein Kuchen. Mürbeteig, frische abgezogene Aprikosen und Dulce de Leche. Für Aprikosen habe ich auch eine Weile länger gebraucht, bis sie mir geschmeckt haben. Die fand ich früher immer zu mehlig und habe deswegen lieber Nektarinen, oder Pfirsiche gegessen. Heute existieren die Aprikosen für mich total gleichberechtigt daneben, weil der Geschmack einfach gut ist, wenn man […]

Weiterlesen

Rhabarber-Baiserkuchen

Rhabarber-Baiserkuchen, da freut sich die Mutti! Ich habe den so einfach gemacht, dass sich auch Backnieten gefahrlos an das Thema wagen können und trotzdem Backerfolge feiern können. Jeder der von sich behauptet backen zu können, läuft bei dem Kuchen auch nicht weg. Zutaten:  18 Zentimeter / 28 Zentimeter 300/600 Gramm Mehl 100/200 Milliliter Pflanzenöl 100/200 Milliliter Mineralwasser 100/200 Gramm Zucker […]

Weiterlesen

Schoko-Espressokuchen auf Milchschaum

Eigentlich wollte ich nur einen Bananenkuchen für den Kindergarten backen. Dazu fällt mir dann zusätzlich an guten Tagen immer noch etwas für zuhause und somit auch für Euch ein. Deswegen gibt es hier jetzt einen Schoko-Espressokuchen mit Milchschaum Weil es nur ein Test war, habe ich eine 18 cm Form gebacken. Das ist eine tolle Größe, wenn man gerne immer […]

Weiterlesen

Limettenkuchen ohne wiegen

Sauer macht lustig, hier sogar spontan und nicht erst nach drei Tagen. Das ist verifiziert, denn ich habe den Limettenkuchen, an meiner als Partybiest verrufenen Ehefrau getestet und die Mundwinkel gingen schon nach dem ersten Bissen nach oben.  Ich habe den Kuchen zum Antesten in einer 18 cm Form gebacken. Ich weiß Ihr habt alle 26-30 cm Durchmesser. Deswegen schreibe […]

Weiterlesen
1 2 3 6