Teig für Pane

Meine Familie ist gerade im Urlaub und dann koche ich für mich alleine. Ich könnte mir natürlich auch Leute einladen, aber ich habe das ganze Jahr immer so einen Trubel, da kann ich auch schon mal zehn Tage ohne Menschen aushalten und vor allem Platz zwischen das Ende meiner fotografierten Rezepte, die noch vertextet werden müssen und nichts mehr zum […]

Weiterlesen

Gurkensalat mit bulgarischem Joghurt

Noch so ein schmutziger Gurkensalat vom Balkan, der richtig nach vorne geht. Ich habe bei meinem Lebensmittelsonderpostenmarkt 3 Salatgurken für einen Euro bekommen und 200 Gramm bulgarischen Joghurt für 29 Cent, da ergibt sich Gurkensalat schon fast von alleine. Der große Dillstrauch kostet 1,50 und die roten Zwiebeln 1,49 Euro pro Kilo und beides geht natürlich nur teilweise für einen […]

Weiterlesen

Spanische gebratene Milch – Leche frita

Diese gebratene Milch hat mich schon so lange angeschaut und immer wieder habe ich es nicht gemacht. Meine Schnekerliese mag keine Milch, meine Frau mag keinen Fettgeruch, Friedrich erfindet dann immer irgendwas, was er gerade nicht für ein Typ ist, letztens war er kein Kartoffelsalattyp und Margarete könnte es mittags schmecken, aber abends nicht und Elisabeth hat jeden Tag eine […]

Weiterlesen

Jägerschnitzel ohne doof

Heute mal ein kleiner Intelligenztest. Wisst Ihr woran man die richtig dummen Leute erkennen kann? Konfrontiert sie einfach mit der Wahrheit! Es gibt ein paar Gerichte mit 100 Prozent Trefferquote, so als wenn man mit Dynamit fischen gehen würde. Spaghetti Carbonara, Ragu alla bolognese, Soljanka und ebenfalls das gute alte Jägerschnitzel. Bei Spaghetti Carbonara wird immer ein Trottel Sahne als […]

Weiterlesen

Fenchel nach Parma Art, ohne Parma

Wieder aus meinen tollen Buch “Zuhause in Europas Küchen” aus dem Jahr 1975 von Franz Maier-Bruck, ein schönes italienisch anmutendes Rezept. Der Titel sagt Parma, aber da kommt gar kein Parmaschinken im geschriebenen Rezept vor. Deswegen relativiere ich das schon gleich im Titel. Wer Parmaschinken hat, kann den nehmen, sollte ihn dann aber erst direkt vor dem Servieren hinzu geben, […]

Weiterlesen

Rührkuchen mit Aprikosenmarmelade gefüllt – von Fidi

Bei mir Zuhause läuft seit Juni wieder die Geburtstagssaison. Prinzessin Schnekerliese ist 12 geworden und war an ihrem Geburtstag auf einer Jugendfahrt unterwegs. Als sie dann wieder auf dem Weg nach Hause war, haben wir als Familie zu ihrer Begrüßung ein paar Kuchen gebacken und Abendessen vorbereitet. Mein Sohn Friedrich aka Fidi (7) hatte die Idee seinen ersten Kuchen zu […]

Weiterlesen

Poularde Charlemagne – Huhn in Biersoße

Mal ehrlich Freund*innen, dieses Gericht will man doch schon essen, wenn man nur den Namen gelesen hat, oder? Ich habe Poularde Charlemagne im Titel gelesen und war spontan begeistert. Das ist ein belgisches Rezept aus dem Internationalen Kochbuch von 1975 und Charlemagne ist der französische Name für Karl den Großen, das wusste ich noch aus dem Französisch Leistungskurs. So doof […]

Weiterlesen

Lütticher Kartoffeln

Ich lese im Moment immer dieses internationale Kochbuch von 1975 und erfreue mich daran, dass es so richtige Perlen beinhaltet, von denen ich noch nie irgendwas gehört habe und es ist so dünn (wenig) bebildert, dass man oft vorher gar nicht weiß, wie das Gericht aussehen wird und sich überraschen lassen muss. Im Buch selbst steht im Vorwort auch, dass […]

Weiterlesen

Auberginenauflauf

Ich will den Sommer auf meinem Teller erkennen können. Das fiele komplett aus, wenn da jetzt Sauerkraut, Rotkohl, und irgendwelche pampsigen schweren Winterbeilagen liegen würden. Deswegen gibt es hier Essen aus dem Süden und Südosten des Kontinents. Denen ist ja jede Form von teutonischer Krachlederei unbekannt und in der warmen Jahreshälfte rettet mich das vor Fernweh, wenn ich mir das […]

Weiterlesen

Zucchini gratiniert

Das ist erneut eine Anregung aus meinem internationalem Kochbuch von 1975, Es heißt genau “Zuhause in Europas Küchen”, von Franz Maier.Bruck. Darin sind 500 Rezepte, die mehr oder minder leicht zu kochen sind, fast ohne Bilder, aber es ist eben sehr spannend und inspirierend darin zu lesen. Ich mag sowas gerne, um zu sehen was es damals zu kaufen gab. […]

Weiterlesen
1 2 3 248