Bunte asiatische Blattsalate mit Zuckerrohressig

Am Sonntag war ich mit meiner Brut wieder bei den Vietnamesen in Lichtenberg. Dort kann man auch sonntags asiatische Lebensmittel kaufen. In der Gemüseabteilung gibt es viel Grünzeug, das man bei den konventionellen Einkaufsquellen die man in Deutschland hat, selten bis nie bekommt. Wir hatten sportliche 26 Grad und da war mir mitten im Oktober, spontan nach einem sommerlichen Salat […]

Weiterlesen

Zwiebelkuchen mit karamellisierten Zwiebeln

Ich habe schon länger keinen Zwiebelkuchen mehr gebacken und auch hier keinen gezeigt, weil ich immer in die Frankenfalle gerate. Meine rucksackhanseatische Ehefrau ist nämlich gebürtig aus Franken und mittlerweile ist das sogar schon ein Running Gag mit meinen Kindern, dass die mich spätestens an der Supermarktkasse veräppeln, wenn ich irgendwas einkaufe, was es auch in Franken gibt, weil so […]

Weiterlesen

Gerupfte Rippen im Teigfladen, ohne Plaste und Elaste

Herzlich willkommen zu echter Bexmex Küche. Berlin mit mexikanischem Einschlag. Ich liebe solche kleinteiligen und fummeligen Gerichte, bei denen eines ins andere greift und bei denen nichts übrig bleibt. Das Fleisch ist Schweinerippe, mit der ich vorher eine Brühe gekocht habe. Andere werfen das weg, ich mache daraus ein Sammlerstück für schmales Geld. Ich schreibe unten, dass es Burritos sind, […]

Weiterlesen

Teig für Crêpes

Total einfach und super vielseitig, aber ich habe mich total schwer getan wegen der Ausrüstung. Ich wollte eigentlich nur so ein Holz haben, denn Pfannen habe ich mehr als genug zuhause. Das gab es angeblich in einer Real Filiale zu der ich extra gefahren bin, aber die hatten dann doch kein Holz, sondern nur in Verbindung mit der Pfanne für […]

Weiterlesen

Hackbraten vom Schwein

Ich bin kein großer Freund von Hackbraten und in über vier Jahren gibt es auch nur einen anderen in meinem Blog. Nun zum Herbst, der löblicherweise bis jetzt ein Sommer ist, sagt mir meine innere kulinarische Uhr, dass ich ruhig mal wieder einen machen könnte.  Bei der Gelegenheit auch gleich so, dass ich den gerne zeigen mag.        […]

Weiterlesen

Tomatenbéchamel

Die Soße hatte ich gar nicht auf dem Schirm und ich habe auch gar nicht erst nach einem Rezept gesucht, weil ich weiß wie eine Béchamelsoße funktioniert und Tomaten kenne ich auch.  In meinem DDR Kochbuch “Wir kochen gut” wurde die Tomatenbéchamel in einem Nebensatz als passende Begleitung zu Rosenkohl erwähnt, also ran an den Topf. Zutaten: 700 Milliliter Milch […]

Weiterlesen

Rosenkohl wie in der DDR

Ich kenne kaum ein Gemüse, das so kontrovers gemocht, oder gehasst wird wie Rosenkohl. Vielleicht noch Sellerie, aber das war es dann auch schon. Ich mochte auch lange Zeit keinen Rosenkohl. Wenn man ehrlich ist, liegt es eigentlich immer an dem ersten Erlebnis, das man mit einer Gemüsesorte hat und da ist dann meistens die Mutter, oder die Oma schuld. […]

Weiterlesen

Pizza Oktoberfest

Der Pizzawahnsinn geht weiter. Familie außer Haus, da fliegt bei mir die Kuh kulinarisch im Quadrat. Vorausgegangen waren 15 Kilometer joggen und so frischluftvergiftet sind mir spontan die Geschmacksnerven und die Phantasie durchgegangen. Pizza Oktoberfest, aber leider geil! Zutaten: Pizzateig selbst gemacht (anklicken) 5 Weißwürste süßer Senf selbst gemacht (anklicken) 100 Gramm saure Sahne Bergkäse Petersilie Spitzkohl Rapsöl Weißweinessig Salz […]

Weiterlesen
1 2 3 180