Gemüsenest

Dieses Gemüsenest ist echt eines der geilsten Gerichte überhaupt, auch wenn das erstmal vielleicht unscheinbar daher kommt. Das ist so großartig und man kann damit so prima Gemüse mögen lernen. Das sollte eine Pflichtveranstaltung für die ganzen Mäkler sein, die immer dieses, oder jenes Gemüse nicht essen wollen. Und diesen ganzen Trotteln mit dem Tiefkühlgemüse, die immer wie Schimpansen Sätze […]

Weiterlesen

Spargel à la campagnarde

Das ist ein subjektiv sensationelles Rezept meines geschätzten Kochvorbildes Stevan Paul, den man aus Funk und Fernsehen kennt, oder aus der Zeitschrift Effilee. Ich habe allerdings an ein paar Stellen meine Vorratslage und Kochideen als Abwandlungen eingebaut. Das Originalrezept dieses “Spargels nach Art der Landbevölkerung”, wird mit weißem, gekochtem Spargel und gekochtem Schweineschinken zubereitet. Das ist ein alter französischer Klassiker, […]

Weiterlesen

Hummus mit Tomaten-Zwiebelsalat

Meine Kinder haben den Akku aus meiner Canon EOS ausgebaut, aber natürlich ist es niemand gewesen. Deswegen muss ich im Moment mit meinem Handy fotografieren, weil er nicht auffindbar ist. Egal wie ich es anstelle, liegen die Bilder manchmal auf der falschen Seite und ich kann es drehen wie ich will, die ändern die Ausrichtung nicht, stehen hochkant wo sie […]

Weiterlesen

Polpette aus Salsiccia mit Tomatensoße

Ein Rezept aus meiner großen Salsicciaaktion schulde ich Euch noch. Bei dieser Gelegenheit habe ich das Wurstbrät aus dem Wurstdarm geholt, schnell zu kleinen Fleischbällen gedreht und nutze die Würze der Würste für eine schöne rustikale Nudelsoße, die sehr einfach ist und auch aufgewärmt richtig gut schmeckt. Das wäre vielleicht auch ein Gericht, um es schon am Vortag abends zu […]

Weiterlesen

Banane pikant mit Curry

Ich war mit Margarete einkaufen, aber die Emsebremse hatte uns mit auf den Weg gegeben, ihr reife Bananen mitzubringen, weil sie Bananenbrot backen wollte. Wir waren bei Lidl und die haben dort so ne 50 % Rabatt Ecke neben dem Backautomaten. Dort liegen meistens ebenfalls reife Bananen im Resteverkauf. Diese auf dem Bild konnte man aber echt nur nur noch […]

Weiterlesen

Aprikose pikant

Ja, die Aprikosen sehen schon nicht mehr so toll aus. Das ist aber nur der Anteil von zwei Kilo Aprikosen, der schon Druckstellen hatte. Der Rest war so, dass meine Frau davon noch vier Tage Porridge bereiten konnte. Die Aprikosen kommen aus Spanien und kosten pro Kilo im Moment um die 5 Euro. Ich habe zwei Kilo beim Gemüseramschen im […]

Weiterlesen

Salat mit Mairüben und Grün

Bloß nichts umkommen lassen bei den Zutaten. Ich habe Mairüben gekauft. Davon nimmt man meistens nur die unteren weißen Früchte, die so ähnlich wie Radieschen schmecken. Weil ich die Mairüben gerade frisch vor Feierabend gekauft habe, als ich auf dem Heimweg von Bayern, in Rüdersdorf von der Autobahn gefahren bin. Wenn man die ein paar Tage liegen lässt, wird das […]

Weiterlesen

Rührei und Rösti zum Frühstück

Das ist für mich ein Frühstück nach dem Ausschlafen, wenn man an dem Tag noch etwas auf dem Zettel und keine Lust hat, dass die Kinder gleich wieder anfangen zu singen, dass sie jetzt schon wieder Hunger haben, wenn man gerade mal drei Straßenecken von zuhause entfernt ist. Bei mir war das am Vatertag, wo man etatmäßig auch eine Unterlage […]

Weiterlesen
1 2 3 4 244