Huhn mit Speck und Aprikosen

Das mag man, oder man ist mit mir verheiratet.  Total geile Kombination mit ganz viel Geschmack und zartem Fleisch, aber das Rezept muss man natürlich verstehen.  Im Hort der Ahnungslosigkeit gab es gemischte Kommentare. Meine Frau mag den Geschmack von geräuchertem Speck nicht, die Margarete wollte unbedingt Nudeln, obwohl sie gar keine Nudeln mag und ich hatte nur Kartoffeln und […]

Weiterlesen

Falsches Filet vom Rind in Rotwein geschmort

Ich esse gerne vegetarisch, ich esse aber auch gerne Fleisch und wenn ich es mir aussuchen kann, dann lande ich immer wieder bei einem Stück Rindfleisch. Wenn man mit einem kleineren Budget möglichst viel Luxusgefühl erleben möchte, dann bietet sich ein günstiges Stück Schmorfleisch an. Dem muss man nur genug Zeit geben, damit es richtig weich und zart wird.  Letztes […]

Weiterlesen

Aligot – perverses französisches Püree mit Fett, Fett, Fett und Kartoffeln

Am letzten Wochenende hat mich meine liebe Langzeitleserin Patricia in einem Beitrag über Aligot markiert, mit der Bitte das doch mal zu kochen. Das ist ein französisches Hirtengericht und besteht aus Kartoffelbrei, der mit Unmengen Fett in Form von Butter, Käse, Milch und in schweren Fälle auch noch mit Creme fraiche cremig gemacht wird. Ich kann netten jungen Damen immer […]

Weiterlesen

Pflaumenkuchen aus Hefeteig

Heute arbeiten wir ein paar alte Kindheitserinnerungen auf. Meine Oma hatte lange Jahre keinen Backofen, sondern nur einen Herd der noch mit Holz betrieben wurde. Wenn Besuch kam, ist sie mit ihrem fertigen Teig zum Bäcker in der Bahnhofstraße gefahren. Der hat den Kuchen dann in seinem Ofen in der Backstube mitgebacken. Je nach Saison wurde der Blechkuchen belegt. Wenn […]

Weiterlesen

Nudeln selbst gewalzt mit frischem Tomatenmark

Sonntag nachmittag und die Sippe ist im Urlaub. Ich brauche im Moment Essen das einem Kraft zum Laufen gibt. Das esse ich aber erst nach dem Sport, weil es sich sonst für mich so anfühlt, als wenn man immer gegen eine unsichtbare Mauer laufen würde, die einen permanent bremst.  Nudeln sind erwiesenermaßen echte Kraftspender, deswegen wird man davon auch fett, […]

Weiterlesen

Pfannenpizza mit Baconpflaumen

Das ist bei mir typische Singleküche, wenn ich alleine zuhause bin, weil die Familie im Urlaub ist. Sowas mache ich auch noch schnell um Mitternacht nach dem Laufen, wenn der kleine Hunger kommt. Natürlich kann man das auch für größere Menschenansammlungen machen. Mir geht es immer darum, dass keiner sagen kann, dass er sich so nen Drecksnudeltopf mit 98078 E […]

Weiterlesen

Hefeteig mit dem Pürierstab herstellen

Jedes Mal wenn ich irgendwas mit Hefeteig zeige, schreibt jemand darunter, dass die betreffende Person und Hefe in diesem Leben keine Freunde mehr werden. Ich hatte auch ganz lange keine Ahnung von Hefeteig und die gleichen Berührungsängste, weil daraus so ein Mysterium gemacht wird. Es ist total einfach, wenn man sich daran hält, dass keine Zutat wärmer als 40 Grad […]

Weiterlesen

Tomatensoße für Pizza und Nudeln

Ich feier ja immer wenn ich meine Lieblingsossis sehe, wie sie bei 40 Grad damit rumposen, dass sie sich nen Schweinebraten mit Kloß und Rotkraut, oder Sauerkraut “gezaubert” haben. Da perlt mir schon vom Hinschauen der Schweiß von der Stirn und meine Sippe würde mich dafür kreuzigen, oder ersatzweise steinigen, wenn ich so an der Saison vorbei kochen würde. Überall […]

Weiterlesen

Pflaumenkuchen mit Vanillepudding und Ahornsirup

Beim Kochen greifen bei mir ganz oft Rezepte ineinander über. Den Boden für den Kuchen habe ich aus meinem Teig für Tortillafladen gemacht. Meine Sippe war im Urlaub, deswegen habe ich immer nur kleine Mengen verbraucht und hatte so immer noch Ausgangsmaterial für das nächste Rezept zur Verfügung. Für mich ist das ein Beleg dafür, dass man auch als Single […]

Weiterlesen
1 2