Antipastiteller mit sechs Sorten Gemüse, Olivenöl und Balsamico

Das ist mein Antipastiteller für die kalte Jahreszeit. Ich habe den für Heiligabend gemacht. Mein Gemüsehändler hat mich vor Weihnachten noch mit reichlich Gemüse ausstaffiert. Meine Kinder wollen an Heiligabend nicht unbedingt essen und sind von der Bescherung noch total aufgeregt, deswegen bekommen sie seit ein paar Jahren, am Heiligabend ein paar Sorten Pizza. Meine Frau und meine Schwiegermutter übertreffen […]

Weiterlesen

Paprika mit Rosinen, Olivenöl und Balsamico geschmort

Das ist für meine Gemüsevorspeise an Heiligabend, aber Ihr könntet damit auch die ganze kalte Jahreshälfte bespielen. Paprikaschoten geschmort, mit Olivenöl, Knoblauch, Balsamico und dezenter Würzung. Kann man als Beilage, oder Vorspeise nehmen und besonders gut auch in Kombination mit anderen Gemüsen. Ich habe sechs verschiedene Gemüse vorbereitet, aber Paprika sind immer mein Favorit. Dezember ist sicherlich keine Typische Paprikazeit, […]

Weiterlesen

Romanesco mit Olivenöl und Balsamico

Romanesco ist eine Unterart von Brokkoli, die es schon seit dem 16 Jahrhundert gibt. Ich hätte eher auch eine Mischung aus Blumenkohl mit Brokkoli aus der Neuzeit getippt, aber weit gefehlt. Je nach Zubereitung, Würzung und Garmethode, ist Romanesco irgendwo zwischen Kreisklasse und Weltklasse angesiedelt. Bei Omas eher mausetot gegart in 15 Minuten plus X und verwürzt mit Fondor, oder […]

Weiterlesen

Champignons mit Olivenöl und Balsamico geschmort

Das sind Antipasti für die kalte Jahreszeit. Ich habe Heiligabend immer das “Problem”, dass keiner Bock auf Bockwurst mit Kartoffelsalat hat, aber auch nicht auf Fleischberge. Die Kinder wollen mit den Geschenken spielen und bekommen frische Pizza aus dem Ofen. Da bedienen sich auch die Erwachsenen, aber das ist mir persönlich für den Feiertag zu blöd, weil ich jeden Abend […]

Weiterlesen

Porree mit Olivenöl und Balsamico

Einfache Gemüsebeilage, oder Bestandteil einer Gemüsevorspeise. Damit kann man alles bespielen. Der Porree soll noch Biss haben und wer den sonst immer nur sogfältig in Hitze tötet wird sich wundern, wie gut Porree schmecken und crunchen kann. Zutaten: 2 Stangen Porree70 Milliliter Olivenöl (40+30)2 Knoblauchzehen40 Balsamico1/2 Teelöffel Salz1 Prise ChiliflockenGrünkraut. Den dunkelgrünen Teil abschneiden, die äußere Schicht abziehen Olivenöl in […]

Weiterlesen

Pastinaken in Olivenöl und Balsamico

Das sind Bio Pastinaken aus Dänemark. Daraus machen wir eine leckere Gemüsevorspeise, oder Beilage. Wenige Zutaten und einen knackigen Garpunkt später kann man mit diesem oft ziemlich langweiligem Gemüse Freundschaft schließen. Zutaten: 250 Gramm Pastinaken40 Milliliter Olivenöl40 Milliliter BalsamicoSalzChiliflocken2 KnoblauchzehenPetersilie Pastinaken mit dem Sparschäler schälen Pastinaken in Streifen schneiden Streifen zu Würfeln schneiden Olivenöl im Wok erhitzen Knoblauchzehen abziehen Knoblauch […]

Weiterlesen

Minitomaten aus dem Ofen, mit Balsamico und Olivenöl

Damit ist immer Tomatenzeit. Egal welche Jahreszeit gerade ist. Bei diesen Tomaten verschwindet das Wasser und somit kommt der Geschmack hervor, auch bei Minus 15 Grad Außentemperatur. Zutaten: 500 Gramm Minitomaten1 Teelöffel Salz1 Prise Chiliflocken40 Milliliter Olivenöl40 Milliliter Balsamicoessig2 Knoblauchzehen Ein ganz kurzes und schmerzloses Rezept. Tomaten mit Olivenö in eine Ofenform geben, mit Salz und Chiliflocken würzen, Balsamico dazu […]

Weiterlesen

Angemachter Weißkohlsalat aus Suzhou, Provinz Jiangsu

Wenn man in Deutschland mal beim Chinamann essen geht, spielt Salat eine eher untergeordnete Rolle. Bis auf Kohlsalat mit ein paar Möhrenstreifen, habe ich da noch nie viel gesehen. Deswegen war ich ganz froh, als ich im Kochbuch “Rezepte der chinesischen Familienküche”, von 1990 aus dem Verlag für fremdsprachige Literatur in Peking, eine Idee bekommen habe, wie sich die chinesische […]

Weiterlesen

Gebratene Paprikaschoten (Aus Suzhou, Provinz Jiangsu)

Das ist echt das Krasse an der chinesischen Küche. Da hat man wenig Zutaten und macht nicht viel Remmidemmi und am Ende schmeckt es ganz toll und ist super einfach. Eigentlich genau das, was diese ganzen Tütenfürstinnen sich immer erträumen, mit nichts ein Megagericht zu bekommen, aber dafür muss man eben die Feinheiten verstehen, wie es geht aus einfachen Dingen […]

Weiterlesen

Gewürzte Schweinerippen (Aus Peking / Beijing)

Vor Weihnachten war ich mal wieder bei Metro einkaufen, weil ich für die Feiertage ausgefalleneren Wein und ein paar Ideen für das Weihnachtsessen haben wollte. In der Fleischabteilung ist mir der Sack Spareribs in die Hände gefallen. Darauf hatte ich spontan richtig Lust und dann fiel mir wieder ein, dass ich noch dieses chinesische Kochbuch mit “Rezepten der chinesischen Familienküche”, […]

Weiterlesen
1 2 3 4 5 265