Eingelegter Ingwer

Dieses Rezept kann man auf zwei Arten zubereiten. Entweder in einem Stück, um am Ende eingelegten Ingwer im Glas zu haben, oder der eingelegte Ingwer ist ein “Abfallprodukt” der Ingwersirupherstellung. Eingelegten Ingwer kann man vielfach verwenden. Zum Kochen, in Drinks, einfach mal so zwischendurch als kleinen Wachmacher und als lustige Mutprobe für die Kinder. Boooah schau mal, was ich an […]

Weiterlesen

Ingwersirup

Ingwer ist ja das Gesundeste was es gibt. Alles was im Hals kratzt, ist auch gesund, steigert die Laune, ist gut gegen Erkältung, hilft gegen Depressionen und hält Leib und Seele zusammen. Eine gute Basis für Limonade, oder für Drinks, wie Muttis Gin Tonic, oder asiatische Gerichte, die noch ein wenig süße Schärfe brauchen. Zutaten: 300 Gramm Ingwer200 Gramm Zucker400 […]

Weiterlesen

Bratlinge aus roten Linsen

Das Ziel bei Bratlingen aus Gemüsen und Getreiden, die ohne Fleisch daher kommen, ist in solchen Fällen immer, dass sie sich wie Fleisch anfühlen sollen, obwohl es nicht enthalten ist. Das Ganze gerne auch ohne diesen nervigen Ökotouch und erhobenen Zeigefinger und schlecht gelaunten Gesichtsausdruck. Zutaten für 6 Personen: 150 Gramm rote Linsen1/2 Teelöffel Salz1/2 Teelöffel Pfeffer1 Esslöffel Paprikapulver6 Esslöffel […]

Weiterlesen

Sandwich italienisch

Bei mir ist seit März bis Mai alles auf einmal gewesen. Ich war krank und habe Homeoffice gemacht. Irgendwann waren meine Kinder durch den Lockdown zuhause und dadurch haben sich die Koch- und Essgewohnheiten dementsprechend geändert, weil man jetzt nicht mehr nur abends, sondern auch noch mittags für den ganzen Verein kochen musste. Natürlich habe ich immer wieder nachgefragt was […]

Weiterlesen

Gebratener Salat

Während der Coronakrise waren auf Radioeins, einem Berliner Sender, der nur für Erwachsene ist, wieder Robert Skupin und Volker Wiebrecht am Moderieren. Die hatten früher regelmäßig eine gemeinsame Sendung, aber nachdem Skupin Programmchef geworden ist, machen sie normal nur noch einmal im Jahr die Weihnachtssendung am Heiligabend. Nun haben sie durch die Coronazeit immer mittwochs, den ganzen Abend moderiert und […]

Weiterlesen

Teigfladen mit Ziegenkäse und Chiliöl

Schnelles und leckeres Backwerk von Montag bis Sonntag. Weil man ohne Hefe auskommt, gibt es auch keine Wartezeiten für die Teigführung. Schmeckt trotzdem sehr eigenständig und es fühlt sich nicht wie ein Trostpreis an, bei dem man denkt, oh mit Hefeteig wäre es aber noch besser gewesen. Wundersam fand ich auch, dass es bei den Kindern so gut angekommen ist. […]

Weiterlesen

Chiliöl

Etwas Scharfes braucht der Mensch. Das ist so eine kleine “Gemeinheit”, die sich immer gut auf dem Tisch macht. Jeder kann sich damit sein Essen individuell hinwürzen. Man kann sowas auch gut verschenken, gerne auch an Leute die im Ruf stehen, eher Schärfemädchen zu sein. Auf jeden Fall werden Gerichte mit dem Öl deutlich schmackhafter, bekommen mehr Tiefe und Würze […]

Weiterlesen

Bandnudeln mit Bärlauch

In Berlin sammeln wir meistens Berliner Lauch. Der schmeckt wie Bärlauch ist aber ein bisschen schmaler. Die ganzen Schlauen vor den Bildschirmen halten das immer für Maiglöckchen, aber Berliner Lauch erkennt man daran, dass die Finger nach Knoblauch duften, wenn man sie an den Halmen und Blättern reibt. Also keine Gefahr, so als wenn man mit Zimt, Muskatnuss oder Tonka […]

Weiterlesen
1 2 3 4 5 221