Dulce de leche schnell gekocht

Dulce de Leche ist eines meiner geilsten nachgebauten Rezepte. Da wirft man eine Dose gezuckerte Kondensmilch für 2 bis 3 Stunden in leicht kochendes Wasser und bekommt am Ende eine  karamellisierte Creme, mit der man Kuchen füllen, oder als Milchersatz im Kaffee verwenden kann. Manche Leute essen das auf Brot, oder direkt aus der Dose. Suchtfaktor immens und der Reiz […]

Weiterlesen

Pizza alla giardiniere – nach Gärtnerinnen Art

Die Pizza hat mir mein Kühlschrank diktiert und ich habe auch schon wieder zu viel von diesem ganzen Tiefkühlgemüse in den Facebookforen gesehen. Deswegen war das eine gefühlte Pflichtveranstaltung. Außerdem war meine Familie nicht da und von denen hätte das niemand mit spitzen Fingern angefasst.  Der eine mag keine Möhren, die nächste keine Bohnen und Blumenkohl sowieso nicht und erst […]

Weiterlesen

Gebackener Pfirsich mit Honig

Ich hatte noch einen ganzen Schwung Pfirsiche auf der Fensterbank liegen. Die waren recht groß und schmeckten auch gut, aber die Kinder wollten sie aus ungeklärten Gründen nicht mit zur Schule nehmen und dort mitsamt des Pausenbrotes konsumieren. Deswegen warfen die Pfirsiche auch langsam Falten und ich musste mir damit etwas einfallen lassen, damit ich sie nicht entsorgen muss. Am […]

Weiterlesen

Five – Fifteen – Drink für Mutti

In meinem Gutbürgerlichen  Kochbuch von 1968 gibt es nach einem guten Essen immer noch einen auf die Lampe.  Die haben damals auch schon gewusst, dass  Mutti nach nem Drink lockerer ist, als nach ner Tasse Kamillentee. Der Name des Getränks ist five – fifteen und damit ist sicherlich die Uhrzeit gemeint, tendenziell nicht am Nachmittag, sondern nachts wenn die anderen […]

Weiterlesen

Rinderhüfte in Holunderbeerensaft

Wir hatten am 28.09. etwas zu feiern und da das am Freitag war und ich regulär zur Arbeit bis 19 Uhr musste, war Vorarbeit am Donnerstag Abend gefragt, damit es am Freitag schnell ging und auch die Kinder mitessen konnten. Weil Rind mein Lieblingsfleisch ist, habe ich zur Feier des Tages eine Rinderhüfte am Stück im Angebot gekauft. Ich nehme […]

Weiterlesen

Tomatensalat aus der DDR

So wie im Western jeder ein Dr Oetker hatte, gab es in der DDR das Buch “wir kochen gut”. Ich habe von meiner alten Freundin “Rotkäppchen” und jetzt könnt ihr Euch alle mal überlegen, warum die so heißt und was sie bevorzugt trinkt, eine Ausgabe dieses DDR Referenzkochbuchs von 1968 bekommen.  Ich lese gerne solche alten Wälzer, weil das meistens […]

Weiterlesen

Recycelte Hühnerkeulen für die Kinderschar

Bei meiner Hühnerbrühe aus Unterkeulen habe ich das schon angedeutet, dass meine Kinder alle auf Huhn abfahren. Wir (Eltern) haben vorher jahrelang nie großartig irgendwas mit Huhn gegessen, geschweige denn gekocht. Seit der Nachwuchs aber über eine eigene Meinung verfügt und die auch äußert, könnte ich mich manchmal schon selbst für meine Nachfrage beim Einkaufen ohrfeigen, wenn sofort aus vier […]

Weiterlesen

Hühnerbrühe aus Unterkeulen

Meine Brut fährt am nächsten Wochenende mit neun Muttertieren und 23 Kindern nach Meckpomm. Ich habe die ehrenwerte Aufgabe bekommen, für ein paar Proviantstücke zu sorgen. Deswegen habe ich Brühe eingekocht, Tomatensoße eingekocht, und muss in der kommenden Woche noch mehr vorproduzieren, damit die Damen vor Ort beim Kochen ein leichteres Spiel haben.  Die Basis einer guten und gesunden Küche, […]

Weiterlesen
1 2 3 4 180