Korean fried chicken – gebeizte Unterkeulen, doppelt frittiert

Das ist ein Rezept aus meiner Lieblingszeitschrift Effilee. Es steht nicht dabei, aber ich würde es meinem nicht minder Lieblingskoch Stevan Paul zuordnen, weil der viel in der asiatischen Küche unterwegs ist. Es ist eine Adaption aus dem Koreanischen, unter Weglassen von Zutaten, die man zwar irgendwie kompliziert bekommt, aber sich damit auch jeder Spontanität beraubt. Gochujang, nie gehört? Wenn […]

Weiterlesen

Dönerdröhner mit Fladenbrot – alles frisch

Ich hatte mir zur freien Verfügung 1100 Gramm Hähnchenkeulen gekauft und null Ahnung was ich damit machen wollte, aber dann sind bei meinem Weihnachtsessen so viele selbst gebackenen Brote und Brötchen übrig geblieben, dass ich gedacht habe, Döner wäre auch ganz schön. Besser als mit selbst gemachtem Gewürz und mit selbst gemachtem Brot geht es ja gar nicht. Das Hühnerfleisch […]

Weiterlesen

Rinderrouladen

Darauf hatte ich richtig Lust. Man kann auch gar nicht genug Rezepte für Rinderrouladen im Blog haben. Erstens wächst man über die Jahre immer weiter, dann geht es niemals nur nach Schema F und überhaupt sollte es schon die kalte Jahreshälfte sein, wenn so ein klassisches Schmorgericht auf den Tisch kommt. Ich habe eine ganz klassische Füllung verwendet, mit Speck, […]

Weiterlesen

Grießbrei mit Sauerkirschen

Wer Kinder hat, der wird Grießbrei immer los. Dabei ist das überhaupt kein typisches Kindergericht, sondern hat genug Klasse, um auch mit Lust und Wonne von Erwachsenen zum Nachtisch, oder viel später, als kleine Belohnung für den Tag gegessen zu werden. Ich kannte Grieß von zuhause gar nicht und habe mir das über die Jahre und beim selbst Nudeln herstellen […]

Weiterlesen

Pastrami aus Rindernacken

Das ist eines der besten Gerichte das ich kenne, immer noch und immer wieder. Ohne nachzuschauen, bin ich mir sicher, dass ich das über Pastrami auch vorher schon mal geschrieben habe. Ist wirklich eines der großartigsten Gerichte mit Fleisch, weil es so gut schmeckt, so zart ist und komplett alle Sinne anspricht, außer das Sättigungsgefühl. Davon möchte man immer nur […]

Weiterlesen

Rotkohl mit Mango

Eigentlich mache ich nur einen Rotkohl pro Jahr und das ist immer der zum Weihnachtsessen. Mit der Tradition habe ich 2019 gebrochen, weil ich ein einfaches Weihnachtsessen mit Rotkohl schon eine gute Woche vor Weihnachten gepostet habe. Der war aber so lecker, dass ich noch welchen neu kochen musste und dann entscheidet bei mir immer bei der Fruchtkomponente, was gerade […]

Weiterlesen

Bollos de cuajad – Frittierte Frischkäsebällchen

Nachdem ich mir über Weihnachten gefühlt 29039852348957 mal den Witz vom Verließ Navidad anhören durfte, nicht zuletzt weil wir am Heiligabend reichlich den Tapas zugesprochen haben,  ist der Pulverdampf mittlerweile ein bisschen verflogen.  Bollos die cuajad, sind in der Vollfettstufe und schön in Olivenöl ausgebacken natürlich fast kalorienfrei. Who cares? Die Laufgruppe Berlin Kaulsdorft trifft sich täglich um 22 Uhr. […]

Weiterlesen

Quittenmarmelade

Ich hätte Euch vorbehaltlos unterschrieben, dass mir  Quitten nicht schmecken. Ich habe vor fünf Jahren auch schon mal Marmelade daraus gekocht, aber jetzt erst so richtig und deswegen nehme ich auch alles zurück, was ich jemals über Quitten gedacht habe. Ich bin eher zufällig daran gekommen. Beim Mix Markt packen sie immer Tüten mit Obst das weg muss, für kleines […]

Weiterlesen

Spanische Olivenbrötchen

Ganz ehrlich, was beeindruckt uns am Essen, wenn wir mal im Süden sind? Eigentlich ist es immer das frische Brot, das gerade aus dem Ofen kommt und ebenfalls das frische Gemüse, meistens die Kombination daraus. Deswegen ist es auch zuhause immer ein guter Tipp für frisches Brot zu sorgen  und die sich Sonne auf den Teller zu zaubern. Zutaten: 250 […]

Weiterlesen

Pide mit Feta

Ich mag Pide. Pide sind ein leckeres pikantes Gebäck und im ganzen Südosteuropäischen Raum verbreitet, sowie auf der anderen Seite des Mittelmeeres, also im arabischen Raum. Man kann das nicht wirklich mit italienischer Pizza vergleichen, weil der Teig unterschiedlich ist. Ich habe auch schon Pide mit Joghurt im Teig gemacht, aber dieser Teig hier ist total schmal, weil noch nicht […]

Weiterlesen
1 2 3 4 214