Pizzateig in der Heißluftfritteuse

Bislang habe ich Heißluftfritteusen immer nur für ein Küchenutensil der Kochasis gehalten. Solche Leute, die sich nur Fertigfutter aus der Tiefkühlung kaufen und dann Tiefkühlpommes, Tiefkühlkartoffeltaschen, Kühlregalfertigbrötchenteig, Tiefkühlbaguettes und Fertigchevapcici mit viel Mononatriumglutamat, darin bis zur Unkenntlichkeit verbrennen, oder ersatzweise noch halbroh wieder hervorzaubern. Alles mit der Ausrede fettarm zu kochen verpackt. Heißluftfritteusen haben auch nicht genug Volumen für sechs […]

Weiterlesen

Kartoffeltaschen alla Zingara, mit Quark, oder Apfelmus

Ich finde es deutlich spannender ohne Fleisch irgendwas Leckeres zu kochen, als wenn man ein Stück Fleisch brät, schmort, oder anderweitig zubereitet. Da fehlt mir oft die Herausforderung, weil ich da ohne abzuschmecken weiß, wie es hinterher wird. Aus Gemüse irgendwas zu machen, bei dem hinterher keiner sagt, so’n Stück Fleisch wäre auch nett gewesen, finde ich anspruchsvoller. Ich nehme […]

Weiterlesen

Italienisches Rollbrot

Ich brauche ständige neue Brotsorten. Meine Familie isst eigentlich nie Abendbrot mit Butter, Wurst und Käse. Brot gibt es immer als Beilage zu Gemüsebüffets, oder Nudelgerichten, Salaten, Fleischgerichten. Es fühlt sich einfach gut an, wenn das Brot frisch aus dem Ofen kommt und dann eine knackige Kruste und eine weiche Krume hat. Dieses Brot musste ich zwei Tage nacheinander backen, […]

Weiterlesen

Szegediner Gulasch mit selbst gemachtem Sauerkraut

Szegediner Gulasch ist ein Klassiker aus dem Österreichisch-Ungarischen Kaiserreich. Im Westen der Republik kannte man das auch, aber in den letzten 80 Jahren war die Verbreitung eher auf den östlichen Teil Deutschlands beschränkt. Ich mutmaße nur darüber, aber ich glaube es liegt daran, dass Szegediner Gulasch mit Schweinefleisch gemacht wird und im Westen eher Rindergulasch bevorzugt wird. Das Fleisch wird […]

Weiterlesen

Geräucherter Bauch mit selbst gemachtem Sauerkraut

So einfach kann es manchmal sein. Ich war bei meiner Mutter im Pflegeheim in Polen und auf dem Rückweg habe ich dort im regionalen Handel noch geräucherten Schweinebauch gekauft. Verwendungszweck war offen. Nachdem ich nun mein selbst gemachtes Sauerkraut verbrauchen muss, probiert man natürlich auch solche deftigen Gerichte aus und gerade im Winter schmeckt das gut. Ich habe das schon […]

Weiterlesen

Sauerkraut selbst herstellen

Dieses Rezept habe ich bestimmt 5 Jahre vor mir hergeschoben und nie gemacht, weil mir immer die passenden Behälter zum Gären gefehlt haben. Ich habe dann aber eine Einkaufsquelle gehabt, bei der man häufig große Gastromengen im Ausverkauf bekommen konnte. Dort gab es Milch und Joghurt in fünf Liter Eimern und die habe ich gesammelt und aufbewahrt. Dann musste der […]

Weiterlesen

Mercimek Köftesi – Linsenköfte

Mercimek Köftesi nennen sich die roten Linsenköfte. Die sind saulecker und wie immer habe ich solche Anwandlungen spontan. Auswärts bekommt man die in türkischen Restaurants, die ne Spur mehr Auswahl haben, als ein reiner Dönerladen. Ich habe den Schrank durchsortiert und dabei gleich drei Beutel rote Linsen gefunden, die ich wohl immer wieder mal in der Annahme mitbringe, keine zuhause […]

Weiterlesen

Bananenbrot mit Margarete

Margarete wollte unbedingt selbst Bananenbrot backen. Kein Problem, wir haben alle Zutaten vorrätig. Hat gut geklappt und deswegen dürft Ihr Zeugen werden. Bananenbrot ist vor allem bei Kindern sehr beliebt und schließt die Lücke zwischen überzuckerten Süßigkeiten aus der Packungen und dem latent vorhandenen Kinderwunsch sich zu zuckern. Dann wenigstens so gesund. Zutaten: 3 reife Bananen80 Milliliter Rapsöl110 Gramm brauner […]

Weiterlesen

Gemüsebüffet mit Rettungsring

Dieses Büffet kann man immer machen. Ich habe es an Heiligabend angeboten, weil ich keine Lust auf Bockwürste mit Kartoffelsalat hatte und auch nicht auf traditionelle Weihnachtsgerichte, die man erst am ersten oder zweiten Feiertag auf den Tisch bringt. Man kann sowas gut vorbereiten und da ich sowieso wie ein Schiffsdiesel bin, der immer irgendwie läuft, aber möglichst nie zu […]

Weiterlesen

Fladenbrot einfach

Mir ist aufgefallen, dass ich ständig mein Fladenbrot zeige, aber immer mit einem Rezept gebacken, das ich noch nie gepostet habe. Aus Gründen der Kausalität, deswegen hier mein aktuelles Referenzfladenbrot. Das kann man mit Nuss Nougatcreme, oder mit Döner, oder Gemüse essen. Außerdem ist es einfach und die Menge reicht für zwei Fladenbrote. Eines könnte man einfrieren, verschenken, oder einfach […]

Weiterlesen
1 2 3 4 304