Stangensellerie chinesisch – kurzgebraten

Stangensellerie mögen ja viele Leute nicht, weil der für ungeübte Esser schmeckt, wie eine Mischung aus Altöl und Terpentin. Hier kann man den mögen lernen, der ist nämlich richtig lecker. Gefunden habe ich das Rezept im Buch “kulinarische Streifzüge durch China” aus dem Siegloch Verlag. Erschienen ist das Buche Ende der achtziger Jahre und das ist eine gute Einstiegslektüre für […]

Weiterlesen

Geschmorte Rinderhüfte mit fünf Gewürze Pulver

Das ist so gut, dass man es auch zu Weihnachten essen könnte. Das fünf Gewürze Pulver ist charakterlich wie Lebkuchengewürz, passt deswegen hervorragend zur Jahreszeit.  Mit ein bisschen Zeit und Liebe kann man so mit wenig Arbeit ein festliches Essen machen.   Zutaten 1 Kilo Rinderhüfte 100 Milliliter Tomatenmark 1 Teelöffel Salz 1 Prise Pfeffer 1/2 Teelöffel fünf Gewürze Pulver […]

Weiterlesen

Pikantes Popcorn

Ich war früher nie ein großer Popcornesser. Als Kind nicht süß und als mäßig junger Erwachsener, habe ich später auch noch salziges Popcorn kennengelernt.  Den eigentlichen Wert habe ich erst in den letzten Jahren erkannt, seit ich mich intensiver mit Lebensmitteln beschäftige. Knabberkram ist echt die totale Seuche. Die Zutaten sind meistens beschissen. Fast überall ist Palmöl drin. Palmöl ist […]

Weiterlesen

Aubergine auf chinesisch

Meine Frau mag im Moment sehr gerne Gemüsereis und meinte dann in einem Nebensatz, dass sie sich den gut mit Aubergine vorstellen könnte. Ich wusste, dass ich in dem Kochbuch “kulinarische Streifzüge durch China” noch so ein Rezept hatte, dass ich immer schon kochen wollte. Nun war die Gelegenheit günstig, bei der Steilvorlage. Zutaten für 2 Personen: 1-2 Auberginen ca […]

Weiterlesen

Grillrippen aus dem Ofen

Das ist ein ganz tolles Rezept. Dafür habe ich mich in Sachen Gewürzen richtig ins Zeug gelegt, denn ich habe extra das fünf Gewürze Pulver selbst angemischt und die meisten Gewürze dafür noch selbst gemahlen. Ich habe das in einem relativ altem Kochbuch gefunden, das “Die Köstlichkeiten heiß und würzig zum Schlemmen und genießen” heißt und 1997 von Barbara Steele […]

Weiterlesen

Fünf Gewürze Pulver

Ich bin eigentlich eher der Salz- und Pfeffertyp. Damit würze ich mich an normalen Tagen einmal um die ganze Welt und behaupte, dass die Dinge dann nach sich selbst schmecken. Nun bin ich aber über ein 30 Jahre altes Kochbuch gestolpert. Es heißt “die Köstlichkeiten heiß und würzig zum Schlemmen und genießen” von Barbara Steele.  Das habe ich mal von […]

Weiterlesen

Apfel-Möhrensalat mit Joghurtmayonnaise

Hier kommt ein leckerer Salat für die kalte Jahreszeit. Apfel-Möhrensalat mit Joghurtmayonnaise. Der hält Leib und Seele zusammen und ist eine schöne Vorspeise, oder eine nette Begleitung zu Gerichten, die zu Temperaturen jenseits des Herbstes passen. Zutaten: 500 Gramm Möhren 1 Apfel 200 Milliliter Mayonnaise (anklicken) 150 Gramm Naturjoghurt 1/2 Teelöffel Salz 1 Teelöffel Pfeffer 1 Esslöffel Zucker 1 Teelöffel […]

Weiterlesen

Braune Soße wie beim Chinesen

Während online gerade alle darauf abgehen Kekse mit Puddingpulver zu backen, ist meine Sippe ganz heiß auf die “gute”  braune Soße, wie man sie beim Chinesen im Restaurant bekommt. Ich habe die Soße deswegen zur Zeit relativ häufig in Verwendung und widme ihr hier einen separaten Beitrag, weil sie immer passt, wenn es schnell gehen muss und trotzdem gut schmecken […]

Weiterlesen

Entenbrust frittiert

Kochen ist eine Wissenschaft für sich. Ich habe am letzten Samstag Entenbrust für minus 30 % des Originalpreises vor dem Verfall gerettet. Ente ist bei mir normal nicht auf dem Speiseplan. Ich kann Euch gar nicht so genau sagen warum. Höchstwahrscheinlich ist das nicht meine Preisklasse, oder ich verbinde das zu sehr mit Weihnachten. Weil ich mir nicht sicher war, […]

Weiterlesen
1 2 3 4 5 188