Spinat à la Paul Bocuse

Nachdem ich Euch schon eine Menge Gemüse gezeigt habe, das ich nach dem Paul Bocuse Kochbuch von 1977 gekocht habe, kommt hier noch eine einfache Spinatzubereitung. Den Spinat hatte ich in einer Lidl Rettertüte, zusammen mit diversen anderen Gemüsen. Für mich sind bei Paul Bocuse immer wieder interessante Kniffe versteckt, die ich gerne mit Euch teile. Vielleicht bin ich der […]

Weiterlesen

Rosenkohl à la Paul Bocuse

Ich habe letztens zum ersten Mal eine Rettertüte bei Lidl bekommen. Die kosten drei Euro und da ist immer irgendwas drin, was sie bei Lidl gerade loswerden möchten. Eine Packung Champignons, 500 Gramm frischen Spinat, diverse Orangen, ein paar Zwiebeln und Paprikaschoten. Die Qualität war durch die Bank weg sehr gut und ich musste nichts davon entsorgen. Paul Bocuse würde […]

Weiterlesen

Fried Rice von Stevan Paul

Ich habe subjektiv lange nichts mehr von Stevan Paul gezeigt. Aus seinem Buch “simple & clever cooking” hatte ich immer noch große Lust auf dieses fried rice Rezept. Erstens ist das eine gute Gelegenheit, um übriggebliebenen Reis zu verarbeiten und zweitens haben die Asia Nudeln die Messlatte für schnelle Asiengerichte ziemlich hochgelegt. Da war ich wirklich neugierig, ob der Reis […]

Weiterlesen

Ofenkartoffelsnack – schnell überbacken

Wenn ich koche, dann mache ich häufig noch etwas zusätzlich, für das ich in dem Moment noch gar keine Verwendungsidee habe. Kartoffeln sind so ein Klassiker. Die kann man immer brauchen, entweder für einen Salat, oder als Sättigungsbeilage, Bratkartoffeln, Kartoffelklöße, Gratin, Kartoffelsuppe. Bei meinen Kandidaten am Tisch weiß man nie, was denen jetzt wieder alles nicht schmeckt und wo ich […]

Weiterlesen

Gegrilltes Salamitoast

Oft kocht man stundenlang irgendwas subjektiv Ausgefallenes und es interessiert zuhause keine Sau. Wenn Madame Schnekerliese aber nachmittags außer der Reihe den Magen auf den Kniekehlen hängen hat und so ein Sandwich bekommt, dann will es die erste Kindernase am nächsten Tag auch als Schulsandwich und dann stehen die anderen drei ebenfalls auf der Matte und wollen nur noch so […]

Weiterlesen

Schweinerücken mit einem Arsch voll Gemüse

So stelle ich mir ein gescheites Abendessen vor. Kann auch mittags sein, aber da habe ich meistens noch nicht die richtige Betriebstemperatur. Gemüse, Gemüse, Gemüse, Kartoffeln in knusprig und cremig, eine verbindende Soße und zartes Fleisch mit viel Geschmack. Zutaten: 1 Kilo Schweinerücken’RapsölSalzPfeffer Möhren à la Paul Bocuse (anklicken)Polnischer Blumenkohl à la Paul Bocuse (anklicken)Auberginen à la Creme von Paul […]

Weiterlesen

Einfache helle Soße

Wenn man Gemüse kocht, sollte man die Kochflüssigkeit nicht einfach gedankenlos wegkippen. Oft taugt die noch dazu, um daraus eine einfache Soße zu machen, wenn man ansonsten wenig Soßenbasis hat. In dem Fall muss man darauf achten, dass man nicht zu viel Salz ans Gemüse gibt, dementsprechend salzig wird dann auch das Kochwasser. Ich rechne mit einem Teelöffel Salz (10 […]

Weiterlesen

Rührkuchen mit Mirabellenmusfüllung

Hier kommt ein schöner Dessertkuchen, oder auch am Nachmittag zu genießen. Ich liebe dazu einen schwarzen Espresso, sicherlich kann man dazu auch einen guten Brandy, oder einen Grappa trinken. Saisonal würde ich den Kuchen eher in die kalte Jahreshälfte einordnen. Zimt trifft auf Mirabellenmus, oder Pflaumenmus. Das ist nichts für 30 Grad Außentemperatur. Zutaten: Mehl 230 Gramm (Weizenmehl, der Rest […]

Weiterlesen
1 2 3 4 298