Gänsebrust medium

Geflügelbrüste von Ente oder Gans sind eine echte Wissenschaft. Wenn man da mal rumfragt, bekommt man circa eine Million Vorschläge, wie in diesem Fall die Gänsebrüste perfekt werden, aber am Ende hilft es nur es wirklich selbst auszuprobieren.  Weil Weihnachten vorbei war, habe ich die Gänsebrust 70 % unter Preis bekommen. Dafür mussten die Gänsebrüste auch noch am gleichen Tag […]

Weiterlesen

Merlotdaise – nach BSV = Bundessoßenverordnung

Sauce hollandaise auf dem Wasserbad habe ich ja schon öfter gemacht und gezeigt. In diesem Fall war Weißwein aber total unpassend und ich habe Rotwein genommen. Sowas bietet sich bei Rind, oder dunklem Geflügel an. Entenbrust, oder Gänsebrust fallen mir da spontan ein. Zutaten 150 Milliliter Rotwein trocken – hier ein Merlot 3 Eigelb 30 Gramm Butter Saft einer Orange […]

Weiterlesen

Chickenburger

Das ist für alle die sich bislang immer ganz witzig fanden, wenn sie bei Mc Donald’s am Drive in “einmal ficken, aber hart” sagen und am Ende “Ein(en) Mc Chicken mit Salat” meinen.  Den super Einfall hatten laut Googlesuche vor Euch schon mehr als 23000 Leute, die das irgendwo im Netz erwähnenswert fanden. Was es bisher noch nicht gab, ist […]

Weiterlesen

Schnelle Frühstücksbrötchen ohne Hefe

Ich brauche im normalen Alltag dringend meinen Schlaf, deswegen frühstücke ich maximal am Sonntag, wenn eigentlich schon Zeit für das Mittagessen ist. Nun habe ich aber zum ersten Mal seit 1994 zwei Wochen Urlaub am Stück und ich versuche mein in der Zeit angehäuftes Schlafdefizit loszuwerden. Das klappt ganz gut und mittlerweile bin ich so ausgeschlafen, dass ich auch morgens […]

Weiterlesen

Roadkill Ente

Ente gibt es bei uns eigentlich nur zu  Weihnachten, aber die kann man natürlich auch an jedem anderen Tag im Jahr zubereiten. Ich war Heiligabend bei Metro und hatte schon darauf spekuliert, dass sie dort nervös werden und die Enten günstiger anbieten, um nicht darauf sitzen zu bleiben. So war es dann auch. Ich habe zwei französische Barbarieenten mit je […]

Weiterlesen

Kartoffelklöße nach Stevan Paul

Rezepte für gute Kartoffelklöße kann man gar nicht genug haben. Das sehe ich jeden Tag, wenn ich die ollen Teile aus dem Kochbeutel in den Gruppen sehe. Die erkennt man immer an der Naht auf der Oberseite und die sind ein echter kulinarischer Offenbarungseid, geschmacklich gleich nach Bauschaum kommend. Deswegen habe ich mich sehr gefreut, als ich ein Rezept von […]

Weiterlesen

Käsecracker selbst gemacht

Knabberkram der irgendwie gefeiert wird, sehe ich immer nur bei Leuten, die noch nie die Inhaltsangabe der Tüte gelesen haben und die auch nie auf die Idee kommen würden, das selbst herzustellen. Das hat zwei fatale Folgen. Wenn man nicht weiß was drin ist, greift man einfach immer weiter in die Tüte und stopft sich voll und wenn man sich […]

Weiterlesen

Rotkohl nach Stevan Paul

Ich habe mir seit 2014 jedes Jahr einen neuen Rotkohl für Euch ausgedacht. Das war dieses Jahr auch der Plan, aber dann bin ich über ein Rezept von Stevan Paul gestolpert. Ich weiß nicht, ob den alle von Euch kennen? Der ist eigentlich der bessere Tim Mälzer und hat einen deutlich intellektuelleren Zugang zum Kochen, als die meisten anderen bekannten […]

Weiterlesen
1 2 3 4 188