Pornöser Apfelkuchen, einmal mit alles

Das ist ein toller winterlicher Apfelkuchen. Wer Bratäpfel mag, wird ihn lieben! Dünner saftiger Teig trifft Marzipan, wird von Marmelade geküsst und bekommt den frischen Kick von Apfelspalten. Große Kunst? Nein Bauernmalerei und DU kannst es auch! Zutaten für ein großes Backblech: 3 Kaffeepötte Mehl 5-6 Äpfel 3 Eier 1 Kaffeepott Zucker 1 Kaffeepott Mineralwasser 1 Kaffeepott Pflanzenöl 1 Päckchen […]

Weiterlesen

Derbes Roggen-Dinkel Brot

Ich habe lange kein Brot mehr gepostet. Deswegen habe ich ein richtig derbes Roggen-Dinkel Brot mit ganz vielen Körnern gebacken. Das meiste, was man gekauft bekommt, ist ja eher so weich und wabbelig und man hat nicht wirklich etwas im Mund. Ich wollte ein ganz festes Brot haben, das gut zu Käse, oder Schinken passt.  Zutaten: 400 Gramm Roggenmehl 200 […]

Weiterlesen

Fruchtiger Rührkuchen mit Mandeln

Kuchen ist extrem gesellig und macht gute Laune. Viele Leute haben Angst vorm Backen, aber das legt sich nach dem ersten gelungenen Kuchen sofort. Mir ging es über Jahre genau so, bis ich mir das Tassensystem beigebracht habe. Da entfällt dann ALLES, was Nichtbäcker vom Backen abschreckt. Noch besser, wenn man den Dreh erst einmal raus hat, kann man sich […]

Weiterlesen

Frühstückspizza jetzt auch 24/7

Endlich gibt es die Pizza für alle, die schon zum Frühstück, gerne eine auf dem Tisch stehen hätten. Willkommen in der freigeistigen Abteilung beim Kochen für doofe. Das ist wieder so eine Pizza aus dem Tollhaus. Wer bestimmt ob die schmeckt und ob die geht? Wer sie im Mund hat, nicht derjenige der darüber spricht, wie der Blinde über die […]

Weiterlesen

Perverser Nuss-Nougat Kuchen mit Karamell

Gibt es eine Kuchendiät? Wenn ja, sollte sie so aussehen. Alles was glücklich macht, knackiges Karamell, Nuss-Nougat Creme, das gute Gefühl von Haselnüssen beim Beißen, vereint dieser Kuchen auf sich. Ich nehme am Samstag zum Abschluss der Woche immer einen Kuchen mit zur Arbeit, falls mich in der Woche niemand geärgert hat. Wenn er es bis dahin nicht gemerkt hat, […]

Weiterlesen

Karamell ohne Fett

Karamell ohne Fett, da wird man nur vom Zucker dick. Na, wenn das nichts ist! Viele Menschen fürchten sich förmlich vor dem Karamell machen, weil das so ein kurzer Moment zwischen lecker und verbrannt ist.  Zutaten: Zucker Wasser Eine beschichtete Pfanne erhitzen. Zucker nach Bedarf in die Pfanne geben. Wasser dazu geben. Temperatur egal, das Wasser soll nur so viel […]

Weiterlesen

Milchreis mit zimtiger Orangensoße

Leckerer Nachtisch für die kalte Jahreszeit. Keine Ahnung wie sich das rumgesprochen hat, aber irgendwie fragen mich alle, außer meiner Ehefrau nach Milchreis. Der scheint sowas wie eine lokale Größe zu sein und darauf stürzen sich dann auch alle, wie die Raupen. Zutaten 500 Gramm Milchreis 2 Liter Milch  Haselnußsirup oder irgendwas anderes greifbares 6 Orangen 1 Limette frisch 500 […]

Weiterlesen

Antipasti Ofengemüse – vegetarisch galaktisch

Ich habe ja schon öfter behauptet, dass mein Leibgericht immer das ist, was gerade vor mir auf dem Teller liegt. So richtig wie das ist, da waren dann noch Antipasti. Die könnte ich von Montag bis Sonntag und von früh bis spät essen. Selbst wenn man immer das gleiche Gemüse nehmen würde, gäbe es trotzdem noch 32582582323 verschiedene Zubereitungsvarianten, weil […]

Weiterlesen

Champignons für Antipasti

Ich mache ziemlich oft gemischte Vorspeisen. Das ist immer lecker und geht zwar nicht schnell, aber fast nebenbei und man kann, wie in südlichen Ländern, von verschiedenen Dingen nehmen. Jeder kommt da zu seinem Recht und kann sich sein Essen zusammenstellen. Das taugt als Vorspeise, oder bei größeren Mengen, kann es natürlich auch ein Hauptgericht sein. Champignons fehlten mir bislang […]

Weiterlesen
1 315 316 317 318 319 355