Pflaumensoße wie beim Chinesen

Pflaumensoße ist eine ständig wiederkehrende Soße, in der chinesischen Küche. Hier kommt eine sehr anständige und saubere Version aus guten Zutaten. Die könnt Ihr für Ente, knuspriges Huhn, Reisgerichte oder in Fett Ausgebackenes verwenden.

Zutaten:

350 Gramm Mirabellenmus, oder Pflaumenmus (anklicken)
60 Milliliter helle Sojasoße
30 Milliliter Balsamicoessig
60 Milliliter Wasser
5 cm Ingwer
Salz
Pfeffer
1/2 Teelöffel fünf Gewürze Pulver (anklicken)

Mirabellenmus in eine Schüssel geben

Sojasoße

Sojasoße zum Mirabellenmus gießen

Wasser

Wasser kommt ebenfalls in die Schale

Balsamicoessig

Einen halben Teelöffel Fünf Gewürze Pulver

Ingwer hacken

Frischen gehackten Ingwer untermischen

Ihr könnt die Soße kalt verwenden, oder benutzt einen kleinen Topf, oder eine Stielpfanne, um die Soße schonend zu erwärmen.

Die Pflaumensoße habe ich für einen asiatisch anmutenden Rotkrautsalat benutzt

Zusätzlich habe ich sie auch für meine frittierte Entenbrust verwendet. Sehr lecker

Viel Spaß beim Nachkochen und einen guten Appetit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.