Jägerschnitzel von der Oberkeule – one Wok fits all!

Da ist schon wieder dieses verrückte Huhn! Ich begreife das immer noch als Glücksfall, dass ich letztes Jahr über die Oberkeulen vom Huhn gestolpert bin. Das ist so vielseitig und gleichzeitig ist es auch noch günstig, weil viele Menschen damit nix anzufangen wissen. Viel saftiger als eine Hähnchenbrust, beim Garen recht unempfindlich und beliebt bei meiner Tischbesatzung. Dieses Mal ist […]

Weiterlesen

Geschmortes Rindfleisch mit Knoblauch

Der erste Monat in meiner Sommersaison, also der März, ist immer der härteste, mal abgesehen von April, Mai, Juni, Juli, August und September. Da geht es dann abends immer eine Stunde länger im Laden und sowieso ist viel mehr los. Dementsprechend gerockt ist man dann, wenn man nach hause kommt. Natürlich muss man trotzdem gescheit essen, damit man den nächsten […]

Weiterlesen

Rindfleisch mit Avocadofüllung – cold mexican beef rolls

Dafür sollte man eigentlich Roastbeef verwenden, aber wer die Preise kennt, sehnt sich manchmal nach einer günstigen Alternative. Bevor ich jetzt irgendeine Luftdiät ausprobiere, versuche ich sinnvoll an den Zutaten zu sparen, ohne große Qualtitätsverluste in Kauf nehmen zu müsssen.  Hier kommt ein echter Hybride, nämlich Salat für Mädchen trifft richtiges Männeressen. Auch dieses Rezept habe ich aus dem “book […]

Weiterlesen

Schweinernes – schweinegeil!

Servus und grüß Gott miteinand! Schon wieder ein schweinegeiles Rezept aus meinem K+K Kochbuch von 1991, mit kracherten Rezepten aus der Donaumonarchie. Schweinernes musste ich auch so circa fünfmal lesen, bevor es für mich einen Sinn ergab. Es handelt sich um ein Stück Fleisch vom Schwein, also schweinernes. Das muss man als Piefke, wie die Österreicher uns Deutschen immer “liebevoll” […]

Weiterlesen

Picadillo – don’t call it Chili

Davon hatte ich noch nie irgendwas gehört, bevor ich das total geile Kochbuch mexican food von Christine Barret von 1988 aus dem Bücherpaket meiner Leserin Michaela gezogen habe. So wie die meisten Menschen bei einer Nudelsoße eigentlich nur noch den Begriff Bolognese verwenden, sobald es rot ist und mit Hackfleisch, ist der Rest höchstwahrscheinlich Chili, sobald es irgendwie als mexikanisch […]

Weiterlesen

Schnelles Hühnerfrikassee in 30 Minuten

Letztens abends sagte meine Frau zu mir, dass sie mal wieder Lust auf ein Hühnerfrikassee hätte. Da ich jetzt aber wieder abends bis 19 Uhr arbeite, fehlt mir im Prinzip eine Stunde bei der Zubereitung. Deswegen habe ich mir schnell ein Rezept aus den Rippen geschnitzt, bei dem man nach 30 Minuten am Tisch sitzt und bin als guter Ehemann […]

Weiterlesen

Ravioli mit Hähnchenfüllung

 Selbst gemachte Nudeln, oder Ravioli machen immer Eindruck. Das liegt höchstwahrscheinlich daran, weil sie niemand selbst macht, da alle denken dass es schwer ist und lange dauert. Habe ich auch gedacht, bevor ich dann vor fünf Jahren damit angefangen habe, mit ganz einfachem Nudelteig zu arbeiten. Der größte Witz ist dabei der Preis. Das Material ist so günstig, dass man […]

Weiterlesen

GFC Glatzkochs fried chicken – Weltklasse

Das ist für mich ein ganz besonderes Rezept, weil ich mich schon seit bestimmt fünfundzwanzig Jahren gefragt habe, wie die bei Kentucky fried chicken (KFC) Ihre Hühnerteile so lecker knusprig machen. Ich habe hier natürlich kein originales Rezept von Colonel Sanders (Firmengründer von KFC) aus der Gruft gehoben, aber ganz tolle Drumsticks, so nennt man die Unterkeulen, hergestellt. So kann […]

Weiterlesen

Japanisches crispy fried Chicken

Eigentlich bin ich nur auf der Suche nach einem Rezept gewesen, um Huhn so ähnlich wie bei KFC schmecken und knuspern zu lassen. Das Huhn schmeckt mir dort sehr gut, aber die Beilagen sind mir genau wie die Soßen, natürlich viel zu Plaste und Elaste. Vom Preis gar nicht zu reden, wenn man sich dort mit sechs Personen satt essen […]

Weiterlesen

Wan Tan auf Salat

Hier kommen die versprochenen Wan Tan auf Salat. Asien trifft Mittelmeer. Damit könnt Ihr von der Vorspeise, bis zum Hauptgang alles bespielen und wenn nicht gerade meine Mutter bei Euch zu Gast ist, werdet Ihr damit richtig abräumen. Das wird Euch gefallen. Zutaten: Wan Tan selbst gemacht (anklicken) Salatzutaten für zwei Personen: 4 Tomaten 1/2 Spitzkohl 1 Bund frischen Spinat […]

Weiterlesen
1 2 3 4 5 24