Aubergine mit gemischtem Hack

Mir stand der Sinn wieder einmal nach Urlaub im Süden. Beim Gemüsemann gab es Auberginen. Zusätzlich habe ich noch gemischtes bio Hack gekauft. Generell bin ich ja Team Rinderhack, aber das war als Bioqualität schon vergriffen, also gemischt.

Zutaten für 4 Portionen:

400 Gramm gemischtes Hack
2 Auberginen
1 Zwiebel
1 Paprika
2 Esslöffel Tomatenmark
700 Milliliter Tomatensoße
1 Esslöffel Oregano
2-3 Knoblauchzehen
1 Teelöffel Salz
1/2 Teelöffel Pfeffer
60 Milliliter Olivenöl
100 Gramm Paniermehl
50 Milliliter Milch
Saft aus einer Zitrone

500 Gramm Kartoffeln
500 Milliliter Rapsöl
250 Gramm Reis
Salz

Kräuterquark (anklicken)

Auberginen an der Kappe abschneiden.

Auberginen halbieren

Auberginen mit dem Esslöffel aushöhlen

Das entnommene Innenleben verarbeiten wir noch weiter.

Entnommene Aubergine hacken

Die schwitzen wir gleich an.

Olivenöl in den Wok geben und volle Pulle erhitzen.

Eine Zwiebel abziehen

Zwiebel zerkleinern

Die halbe Zwiebel und Aubergine in den Wok geben. Die andere halbe Zwiebel kommt später in die Soße

Salz

Chiliflocken, oder Pfeffer

Saft einer Zitrone

2 Knoblauchzehen

Knoblauch mit der Presse in den Wok pressen

Paprika zerlegen

Wenn die Zwiebeln braun und die Aubergine weich werden, kommt Paprika ebenfalls in den Wok.

Herd läuft immer noch Vollgas wenn Paprika in den Wok kommt. Eine Minute anschwitzen, dann Herd abstellen.

Pfanne 15 Minuten auskühlen lassen, damit man sich nicht die Hände verbrennt.

Gemischtes Hack und Paniermehl zu den anderen Zutaten geben

Milch

Tomatenmark

Alle Zutaten verkneten und dann damit die Auberginen füllen.

Passierte Tomaten

Oregano

Mit Salz und Pfeffer abschmecken

Halbierte Zwiebel in die Ofenform geben

Passierte Tomaten in die Ofenform genießen. Ofenform für eine Stunden in den auf 150 Grad geheizten Ofen stellen. Gegen Ende der Garzeit ändern wir noch einmal die Temperatur, aber das kommt gleich noch.

Ich mache zwei sättigende Beilagen. Knusprige Kartoffeln und Reis.

Kartoffeln würfeln

Rapsöl erhitzen

Kartoffelwürfel bei Vollgas bräunen.

Die sollen so schön aussehen

Die knusprigen Kartoffeln mache ich in 13 bis 13 Minuten und time sie so, dass die Auberginen dann auch gut sind, wenn die Kartoffeln knuspern. Also wenn noch 15 Minuten auf der Uhr für die Auberginen übrig sind. Dann muss auch der Reis zubereitet werden. WICHTIGE DURCHSAGE, die Auberginen lassen wir in den letzten 15 Minuten bei 220 Grad Umluft mit OBERHITZE garen, damit alles Farbe bekommt.

Kartoffeln

Kräuterquark

Auberginen kommen aus dem Ofen

Hier die Version mit knusprigen Kartoffeln und Kräuterquark. Die Auberginen sind schön weich, die Tomatensoße ist würzig und das Hack natürlich lecker.

Nun noch schnell eine mit Reis.

Ich kann Euch gar nicht sagen, welche Version besser schmeckt, deswegen mache ich beide Beilagen. Das bietet sich bei 6 Leuten am Tisch auch an, damit für jeden Geschmack etwas dabei ist.

Ein tolles Mittag- oder Abendessen. Das kann man auch schon gut zu einem anderen Zeitpunkt vorbereiten und dann auf den Punkt im Ofen anwärmen. Reis und Kartoffeln natürlich frisch machen.

Ich wünsche viel Spa´ß beim Nachkochen und einen guten Appetit.

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.