Dänische Remoulade 2020

Die dänische Remoulade ist mal richtig Porno und geht einfach und schnell. Der einzige Nachteil ist, dass man danach keine gekaufte mehr essen mag. Ich war Donnerstag beim Preisgewitter einkaufen und da ist mir ein Kilopaket Hotdogwürste in die Hände gefallen. Damit war dann auch gleich geklärt, was es unter anderem zum Abendessen gibt, zumindest für die Kinder. Für mich hieß es dann Brötchen backen, Ketchup kochen, dänischen Gurkensalat marinieren, Röstzwiebeln herstellen, Country Potatoes im Ofen backen. Senf hatte ich immerhin schon fertig im Schrank stehen

Zutaten:

100 Gramm Weißkohl
5 Cornichons
1 rote Zwiebel
1 Ei
200 Milliliter Rapsöl
1 Esslöffel Senf (anklicken)
1 Esslöffel Zitronensaft
1 Esslöffel Essig
2 Esslöffel Aprikosenmarmelade (anklicken)
Salz
Pfeffer
1 Teelöffel Currypulver (anklicken)

Weißkohl hobeln

Cornichons zerkleinern

Beide Zutaten im Wiegeschnitte weiter zerkleinern.

Zwiebel abziehen

Zwiebel würfeln

Einen Mixbecher nehmen

Ein Ei aufsschlagen

Senf

1 Esslöffel Zitronensaft

Ein Esslöffel Essig

Ein Teelöffel Currypulver selbst gemacht

1 Teelöffel reicht von dem guten Stoff

Esge Zauberstab mit Schlagscheibe, oder einen Pürierstab in den Mixbecher stellen

Vollgas geben

Langsam hochziehen

Nach 5 Sekunden

Nach zehn Sekunden

Zwiebeln, Weißkohl, Cornichons in einer kleinen Schüssel

Mayonnaise dazu gießen und löffeln

Für die geschmackliche Abrundung kommen zwei Esslöffel Aprikosenmarmelade hinzu

Vorsichtig unterrühren

Abschmecken. Fehlt noch irgendwas? Salz, Pfeffer?? Eigentlich nicht, wenn Ihr beim Würzen vorher richtig vorgelegt hat.

Schmeckt oberhammermegageil. Ich habe vor knapp 5 Jahren schon mal eine gemacht, aber die war deutlich flüssiger und schmeckte auch nicht so intensiv. Hier ist es sehr cremig, salzig, süß, fruchtig, gurkig und weißkohlig, wie aus der Flasche nur viel teurer schmeckend im Mund.

Echt lecker auf selbst gebackenen Hotdogbuns

Da meckert kein Kind über das Essen

Ich wünsche viel Spaß beim Nachrühren der besten dänischen Remoulade, die Ihr bisher gegessen habt und einen guten Appetit.

4 Kommentare

  • kochaddict

    Jetzt hab ich Hunger 🙂

  • Gabi

    He Jörg!
    Ich bin gerade bei unserer gemeinsamen Freundin Katja aus B. zum Geburtstags-Abendessen 😋🥳.
    Sie hat eben Deine Remoulade gemacht. Bisher mochte ich keine Remoulade. Aber diese hier ist zum nie-der-knie-en LECKER!! Musste ich einmal loswerden 😉 Schöne Grüße!

    • Hallo Gabi, das schreibe ich ganz oft, dass wir uns ganz lange mit irgendwelchen alten geschichten rumquälen, weil uns da mal jemand irgendwas schlecht serviert hat. einfach frisch machen, dann schmeckt es auch. hier haste über 2300 rezept, ganz frisch und immer mit liebe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.