Pizza salami con pomodori e cipolle

Schaut mal schnell in den Kühlschrank. Liegt da schon ein selbst gemachter Pizzateig zum Reifen? Nein? Dann lest Ihr hier noch nicht so lange mit, oder Ihr seid ziemlich renitent? Das ist ganz wichtig, dass da einer liegt, weil es Euch ganz viel Freiheit gibt und gegen Langeweile auf dem Teller hilft. ZutatenPizzateig selbst gemacht Pizzasoße selbst gemacht scharfe Salami […]

Weiterlesen

Paprika vegetarisch

Die Woche war ziemlich untypisch, aber wir hatten von Samstag bis Donnerstag immer irgendwas mit Fleisch auf dem Tisch. Normalerweise ist bei uns von Dienstag bis Freitag durch die Vorratshaltung bedingt, vegetarische Küche angesagt. Deswegen habe ich am Freitag vegetarische Paprikaschoten gemacht. Die mussten vor dem Wochenendeinkauf noch weg und mir stand der Sinn nach irgendwas raffiniertem mit Gemüse.  Zutaten […]

Weiterlesen

Küchengeräte für den Arsch – epic fail

Das hätte ich mir eigentlich denken können, als ich am Samstag beim Kaufland einkaufen war. Ich plane immer noch, mir einen Fleischwolf zu kaufen und habe dem Plastikteil nicht viel zugetraut. Dann habe ich aber gesehen, dass der Trümmer drei Einsätze für Nudelteig hat und dachte mir, oh prima, dann kannste auch mal Spaghetti und  Maccheroni machen. Der Nudelteig ging […]

Weiterlesen

Pizza Hawaii – pervers, na und?

Es soll ja auch Deutsche geben, die sich Ananas auf die Pizza legen, sagt abfällig der Autor meiner liebsten Konkurrenzveranstaltung, Lars Westerhausen. Na und? Andere haben immer noch eine Königin, oder vollstrecken die Todesstrafe. Da sind die mit der Ananas auf der Pizza doch alles harmlose Irre dagegen. Zutaten Pizzateig selbst gemacht Tomatensoße für Pizza gekochter Schinken, gerne eine Nummer […]

Weiterlesen

Sloppy BarBEERcue Burger

Wilder Westen trifft Thüringen und das dauert! Das Fleisch war gepflegte drei Tage in Bier und Senf eingelegt und wurde dann bei gemäßigten Temperaturen zwei Stunden im Ofen gegart, bis es sich leicht von den Knochen löste. Ist das schon slow food? Zutaten für zwei Personen für die Burger: 1300 Gramm Schälrippen vom Schwein Senf 1 Flasche Bier, möglichst dunkel […]

Weiterlesen

Antipastiteller quer durch Europa

Das Allheilmittel gegen Arbeitstage aller Art. Vor Gericht, auf hoher See und bei meiner Arbeit, werden das Ende und das Resultat jeden Tag neu ausgelost. Wenn ich dann nach Hause komme, brauche ich die Schnippelei, damit der Tag irgendwie wieder von mir abfällt. Meine schönsten Feiertage im Alltag sind Antipasti, die man täglich neu erfinden kann. Zutaten für das Salatbett: […]

Weiterlesen

Gouda Brötchen

Das war mal wieder ein richtiger Kracher. Ich hatte noch Pizzateig und brauchte für einen Antipasti Teller frisches Brot, bzw Brötchen. Das war alles sowas von vegetarisch, dass ich dachte, da kann man zumindest noch irgendwas tierisches, in Form von Käse brauchen und so einen richtigen Geschmacksbringer, der einem bei Tisch die Füsse weg haut. Hier isses! Gouda Brötchen. Zutaten […]

Weiterlesen

Ofenporree

Kurz und schmerzlos, eine leckere Gemüsebeilage zu Fleisch, Fisch, oder Antipasti. Zutaten Porree Salz Pfeffer Hönig Balsamico Essig Pflanzenöl Ofen anstellen, Gasofen Stufe 5-6, Elektroofen 200 Grad Porree von den äußeren Blättern befreien und insgesamt kürzen. Porreestücke der Lange nach aufschneiden. So weit in die Tiefe schneiden, dass man den Porree quasi aufklappen könnte. Nicht durchschneiden. Salz, Pfeffer, Zucker zum […]

Weiterlesen

Bolognese mal richtig

Das ist mal eine richtige Bolognese! Nach dieser möchte ich eigentlich auch nie wieder eine andere Bolognese essen. Warum? Weil hier alles zusammen kommt, was eine gute Bolognese ausmacht. Frische Zutaten, Liebe und der Faktor Zeit.  Zutaten: 500 Gramm Rinderhack 3 Zwiebeln Staudensellerie 2 Möhren Peperoni nach Geschmack 100 Milliliter Tomatenmark 6 Tomaten 1 Knoblauchknolle 300 Milliliter frische Rinderbrühe Hartkäse […]

Weiterlesen
1 325 326 327 328 329 354