Pflaumenmus frisch eingekocht

Das hatte ich schon lange vor und deswegen habe ich mich gefreut, dass am Samstag Abend kurz vor Feierabend beim Kaufland, die Zwetschgen für so eine zwei Kilo Steige von 3,49 auf 99 Cent reduziert waren. Da habe ich dann erstmal 12 Kilo mitgenommen. Meine Frau hat Geburtstag und ich musste Kuchen backen und konnte endlich mal probieren Pflaumenmus in […]

Weiterlesen

Westernpfanne mit Rinderhüfte und Reis

Das ist vernünftige Küche für die Woche, oder wenn es aus anderen Gründen nicht lange dauern soll. Dafür rechne ich immer eine Stunde, bis man am Tisch sitzt. Dinge brauchen eben ihre Zeit und wer die nicht investieren mag, der soll sich eine Scheibe Brot schmieren. Ich hatte noch Rinderhüfte, aber so eine Menge bei der ich mir sicher bin, […]

Weiterlesen

Schupfnudeln mit Pfifferlingen – alles frisch

Wieder was dazugelernt, meine Frau mag keine Pfifferlinge. Ich konnte Samstag kurz vor Feierabend so eine 400 Gramm Steige für 79 Cent statt vier Euro irgendwas bekommen und dachte, da wird sie sich aber freuen. Eigentlich freut sich ja jeder über Pfifferlinge, nur seit neuestem meine Frau nicht mehr. Ich bin mir sicher, dass ich das jedes Jahr mal gemacht […]

Weiterlesen

Baconpflaumen mit Rinderhack gefüllt

Die Idee schwirrte mir schon länger im Kopf rum, aber wie das immer so ist. Entweder hat man kein Rindfleisch, keinen Bacon, oder keine Pflaumen, oder noch schlimmer kein Alternativessen für die Ehefrau, weil die immer extrem lange Zähne macht, wenn man Frucht mit Fleisch kombinert. Jetzt stand Merkur mal im vierten Haus und alle Zutaten waren vorhanden, plus eine […]

Weiterlesen

Rote Beete Carpaccio – mal lecker

Heute gibt es mal ganz was frisches, denn rote Beete aus dem Glas mochte ich noch nie, so süß-sauer eingekocht. Weder den labberigen Biss noch den Geschmack der Konserve. Deswegen ist das für mich auch ein spannendes Rezept mit rohen roten Beeten, die direkt vor dem Essen auf dem Teller mariniert und gewürzt werden. Ich mag den Begriff Carpaccio dafür […]

Weiterlesen

Weißkrautsalat sauer konserviert im Glas

Manche Rezepte schreibe ich nur aus reiner Boshaftigkeit. Das hier ist so eines. Herzlich willkommen beim spaßigen Schnelleinkochen, mit ohne kochen. Hier gibt es eine lustige Mischung aus Sauerkraut und haltbarem Krautsalat, der so schmeckt, wie meine Frau guckt. Süßsauer und mit leichter Schärfe im Abgang. Zutaten: 1 Kilo Weißkohl 1 bis 2 Möhren 750 Milliliter Branntweinessig 250 Milliliter Wasser […]

Weiterlesen

Hähnchenkeulen geschmort á la BBQ

Das kommt dabei raus, wenn man seine Kinder mit zum Einkaufen nimmt. Samstags wieder die ganze Brut im Schlepp gehabt und dann durch die Fleischabteilung gewandelt, als es kollektives Geschrei gab, Papa kiek ma, wir woll’n Hähnchenbeene. Kein Problem, wenn sich die Kinder etwas zu essen wünschen, dann gibt es wenigstens kein Gesinge, wenn das Essen auf den Teller kommt. […]

Weiterlesen

Balsamicocreme von Weißweinessig

Das ist meine Angeberversion für Balsamicocreme aus Weißweinessig. Ich lerne ja gerne noch jeden Tag etwas dazu, deswegen macht mir mein Blog so viel Spaß. Ich muss das nach Art einer Balsamicocreme nennen, weil mein Essig und mein Most nicht aus Modena kommen und auch nicht im Eichenfass gelagert wurden. Weiterhin habe ich gelernt, dass die weißen Balsamicocremes im Handel […]

Weiterlesen

Hotdog selbst gemacht von A bis Z

Hallo Freunde der frischen Küche, das ist mein Referenzbeitrag zum Thema Hotdog. Der darf auf keinen Fall in meinem Blog fehlen. Das Einzige was hier nicht frisch gemacht wurde, ist die Wurst. Wer das im Gegensatz zu mir auch noch kann, der hat die Nase vorne! Hotdogs sind totaler Kult und es gibt wegen der Herkunft die gleichen Streitereien wie […]

Weiterlesen

Balsamicocreme von rotem Weinessig

Ich habe in letzter Zeit, obwohl das schon seit fünf Jahren unter Strafe steht, immer noch so viel in scheußlicher Balsamicocreme ertränkten Mozzarella, Bonduelle Tütensalate und anderen Sondermüll gesehen, dass ich mir gedacht habe, es ist endlich mal Zeit, diesen degenerierten Plastikkram in einer selbst gemachten Version zu machen, um ein Gefühl für dieses “Lebensmittel” zu bekommen. Scheinbar besteht ja […]

Weiterlesen
1 2 3 4