Salat mit Tomatendressing

Mir stand der Sinn nach einem leckeren Beilagensalat. Das reguliert man ja normalerweise über das Dressing. Ich weiß gar nicht, ob man das noch kaufen kann, aber so vor gut 15 Jahren gab es von Bertolli ein Essig-Öldressing mit Tomatengeschmack, das mir mal ein gelernter Küchenmeister serviert hat und von dem ich damals dachte, dass man das ruhig machen könnte. Mit dem Wissen von jetzt, würde ich sowas natürlich nicht mehr kaufen, aber ich kann es ja immerhin aus frischen Zutaten nachbauen.

Zutaten:

2 Tomaten
1/2 Zwiebel
1/2 Salatgurke
Eisbergsalat
Optional Möhren
Lauchzwiebeln
Petersilie

Soße:

2 Tomaten
1-2 Knoblauchzehen
1/2 Zwiebel
Salz
Pfeffer
Zucker
1 Schuss Rotweinessig
1 Schuss Pflanzenöl / Olivenöl


Zwiebel häuten

Zwiebeln von links und rechts bis kurz über den Boden einschneiden.
1/2 Zwiebel in einen Messbecher geben, die andere Hälfte in eine Salatschüssel
Eine halbe Salatgurke zerkleinern.
Die kommen ebenfalls in die Salatschüssel. Möhren waren leider gerade vergriffen, weil ich den Salat zwei Mal machen musste, weil der am Vortag schon mal gut angekommen ist.
2 Knoblauchzehen abziehen
Knoblauch grob zerkleinern und in den Mixbecher legen
Zwei Tomaten zu Würfeln verarbeiten

Die Tomatenwürfel kommen ebenfalls in die Salatschüssel

Wie gesagt, Möhren wären noch gut, wenn man welche hat.
Eisbergsalat in Stücke schneiden.
Dann können wir uns jetzt um das Dressing kümmern.
Zwei Tomaten grob zerkleinern und in den Mixbecher geben.
Haaalt, ich habe noch die Lauchzwiebeln vergessen
Lauchzwiebeln abziehen
Lauchzwiebeln hacken
Die geben dem Salat noch richtige Frische
So jetzt weiter beim Dressing
Salz, Zucker, Pfeffer
Olivenöl, oder Rapsöl,
1 Schuss Rotweinessig
Mit dem Esge Zauberstab, oder einem Pürierstab die Zutaten zerkleinern
Jetzt noch mal abschmecken, ob genug Salz, Pfeffer, Zucker, Essig und Öl drin sind.
Petersilie hacken
Die kommen ebenfalls in die Salatschüssel
Salatdressing in die Schüssel kippen
Alle Zutaten miteinander vermischen
Richtig schön knackiger Salat mit einem tollen Dressing
Das passt perfekt zum Grillen, zu Nudelgerichten, als Vorspeise und überhaupt wenn man gerne Salat mag.
Ich wünsche viel Spaß beim Nachschnippeln und einen guten Appetit.

4 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.