Nudeln mit Wodkasoße

Darauf war ich schon lange gespannt und habe es immer wieder bei anderen auf Fotos gesehen. Da ich aber schon über 10 Jahre nicht wirklich Alkohol trinke, hatte ich keinen Wodka zuhause und habe mir letztens welchen vom Mix Markt mitgebracht. Die Soße ist sehr einfach, schmeckt aber richtig toll. Die sollte jeder mal probieren und ich glaube, die meisten werden das Rezept dann fest in ihr Programm aufnehmen. Da gibt es viel schlechtere Rezepte für ein schnelles Abendbrot und Ihr werdet es deswegen lieben.

Zutaten:

150 Gramm Bauchspeck
800 Gramm gehackte Tomaten
200 Gramm Sahne
100 Milliliter Wodka
1 Gemüsezwiebel
2 Knoblauchzehen
2 Esslöffel Tomatenmark
1/2 Teelöffel Salz
1/2 Teelöffel Pfeffer
1 Prise Chiliflocken
Hartkäse gerieben
1 Kilo kurze Nudeln z.B. Penne, Rigatoni usw.
2 Esslöffel Salz für das Nudelwasser.
Basilikum als Deko

Bauchspeck zerkleinern

Eine Gemüsezwiebel abziehen

Zwiebel zerkleinern

Zwiebeln hacken

Zwei Knoblauchzehen (in der Knolle)

Knoblauch abziehen

Knoblauch in die Knoblauchpresse geben

Knoblauch pressen

Zwiebel und Bauchspeck mit dem Knoblauch glasig anschwitzen, bis alles braun wird.

Zwei Dosen Tomaten

Alles vermischen

1 Topf Sahne

2 Esslöffel Tomatenmark

100 Milliliter Wodka

Den Wodka in den Wok gießen

Der Alkohol kocht weitestgehend raus. Es bleibt am Ende der tolle Geschmack

Pfeffer

Salz

Pfeffer

Chiliflocken

Die Soße soll immer auf die Nudeln warten. Die ist jetzt quasi essbar, aber man kann sich auch noch einkochen, damit der Alkohol verschwindet. Ich musste noch meinen Sohn vom Fußball holen, deswegen wurden es 30 Minuten einkochen, plus die 13 Minuten für das Kochen der Nudeln. Wenn man weniger lange einkocht, ist die Soße wodkalastiger, nach 45 Minuten kommt keiner mehr auf Wodka, schmeckt aber klasse.

Nudeln sind nach 13 Minuten gekocht

Ich habe mir die Nudeln mit der Soße in einer kleinen Schüssel gemischt (immer portionsweise). Das sieht auf dem Teller besser aus und ich wollte nicht die ganze Nudelmenge verwenden, weil ich vorher schon wusste, dass meine Kinder auch noch was von meiner Champignonsoße auf Nudeln haben wollten.

Nudeln mit Wodkasoße

Geriebener Hartkäse

Alles vermischen

Nudeln auf einem tiefen Teller servieren

Ganz großartige Soße, für mich komplett neu, sehr harmonisch, würzig vom Speck, rund mit den Zwiebeln, dem Knoblauch und dem geriebenen Hartkäse.

Gefällt mir super, die mache ich öfter. Ich wünsche viel Spaß beim Nachkochen und einen guten Appetit.

2 Kommentare

  • Bis vor der Beigabe von Sahne war es doch auch schon eine potenziell sehr leckere Soße. Seitdem ich mir mal eine schöne Tomatensoße mit Sahne versaut habe (schmeckte nach der Zugabe nach nix mehr, außer nach Sahne, vorher war sie schön fruchtig tomatig) vermeide ich Sahne in tomatigen Soßen.
    Und zum Wodka: Wodka ist reiner Alkohol (damit wird sogar geworben! 100 mal gefiltert oder so) und Wasser. Wonach schmeckt Wodka, wenn der Alkohol fast wieder verschwunden ist? Aber vielleicht löst ja auch der Alkohol vor dem Verkochen noch Aromen aus ihrem festen Verbund und schließt sie damit für unsere Geschmackspapillen auf, dass wir sie erst dann in der Menge wahrnehmen …

    • du kannst die soße ja ohne sahne machen und den wodka frisch in die soße kippen. schmeckt mit sicherheit auch. egal wie, eine der besten soße die ich gegessen habe und auf die geschwindigkeit bezogen echt super verhältnis zwischen aufwand und ertrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.