Spargelrollen mit Rindernacken und Remoulade

Ich hatte ein Stück Rindernacken und hätte den schmoren können. Weil mein Brühevorrat aber auch wieder Auffrischung brauchen konnte, habe ich damit eine Rinderbrühe gemacht. Somit hatte ich dann wieder gleich zwei Fliegen mit einer Klappe. Brühe für alle Einsatzzwecke und das Fleisch war für den nächsten Tag auch schon gleich fertig. Jetzt musste ich das nur noch mit den Essenswünschen meiner Frau in Einklang bringen und die mag von April bis zum Johannistag Spargel.


Zutaten:

1000 Gramm Spargel
1,3 Kilo Rindernacken
Salz
Pfeffer
Butter
Limetten, oder Zitronensaft

Remoulade:

200 Milliliter Rapsöl
150 Gramm Naturjoghurt
1 Ei
1 Esslöffel Weißweinessig
1 Esslöffel Zitronensaft
4 hartgekochte Eier
1/4 Salatgurke
Salz
Pfeffer
Senf
Dill

Beilage:

Kartoffeln


Das Fleisch zwischen drei und vier Stunden in der Brühe simmern.
Das habe aus der Brühe geholt, in Folie eingeschlagen und im Kühlschrank über Nacht gekühlt.

Jetzt sind wir schon am nächsten Tag. Vier hart gekochte Eier pellen
Eier klein hacken
In eine Schüssel geben
Wir machen jetzt schnell die Remoulade für die Spargelrollen
Öl und ein Ei
Salz, Pfeffer, Senf, Weißweinessig
Mit dem Esge Zauberstab bei 19000 Umdrehungen in einen Mixbecher gehen
Bämm, Vollgas
Schon fertig
Mayonnaise zu den gehackten Eiern in die Schüssel geben.

150 Gramm Naturjoghurt


Danach schmeckt die Remoulade leicht wie eine Feder
Vermischen
Dill hacken
Dill zur Remoulade streuen
Weil ich keine Lust auf Gewürzgurken habe und den frischen Charakter des Gerichts unterstreichen möchte, nehme ich frische Salatgurke
Salatgurke in Scheiben schneiden
Scheiben in Streifen schneiden
Streifen hacken
Alles vermischen.
Das Fleisch kommt aus dem Kühlschrank
Das ist immer noch zart vom stundenlangen Simmern in der Brühe, aber die Struktur ist durch das Auskühlen fest und besser zu schneiden.
Zum Schneiden nehme ich meinen Allesschneider
2,5 Milliliter Dicke einstellen
Dann bereiten wir den Spargel zu
Spargel an den Enden abschneiden und die Schale mit dem Sparschäler entfernen
Langsam bekommt man schon wieder Übung
Pellkartoffeln kochen, Butter in einer Pfanne auslassen.
Den Spargel braten wir in der Grillpfanne, damit er mehr Geschmack bekommt.
Zucker, Salz und Pfeffer
Würzen geht immer nach Geschmack. Ich würde einen Esslöffel Zucker, einen halben Teelöffel Salz und einen Teelöffel Pfeffer als Grundwürzung nehmen.
Limetten, oder Zitronensaft
Spargel alle zwei Minuten wenden und nach Wunsch bissfest, oder mausetot garen. Ich habe 8 Minuten gebraten.
Ich liebe ja dieses dünne zarte Rind
Fleisch auf einer Unterlage ablegen
Remoulade darauf verstreichen
Spargel auflegen
Aufrollen
Ihr könntet direkt auf dem Teller servieren, oder auf einer Platte anrichten und jeder bedient sich dann nach Bedarf.

Das schmeckt jedenfalls richtig gut, zarter, dünn geschnittener Rindernacken, gefüllt mit einer leckeren frischen Remoulade, gebratener Spargel und Pellkartoffeln. Läuft bei Euch!
Ich freue mich, dass es endlich wieder Spargel gibt. Viel Spaß beim Nachkochen und einen guten Appetit.

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.