Eiersalat ohne Pappe und Gedöns

Eiersalat ist ein Klassiker, aber leider in der gekauften Version total mit Geschmacksverstärkern und Konservierungsstoffen verhunzt. Das kann man besser selbst herstellen, deswegen meine Version aus einfachen und frischen Zutaten, mit viel Liebe gemacht. Zutaten für einen kleinen Ansatz: 3 Eier 1/2 Becher Saure Sahne Salz Pfeffer Zucker Gurken selbst eingekocht Mayonnaise selbst gemacht Schnittlauch 1 Zwiebel Da habe ich […]

Weiterlesen

Mayonnaise selbst gemacht in drei Minuten

Herzlich willkommen in der Abteilung überflüssige Kalorien mit Stil. Mayonnaise selbst gemacht in drei Minuten. Davon verbraucht jeder deutsche Haushalt, laut Statistik zwei Kilo pro Jahr. Ich schätze mal, dass davon statistisch gesehen, ungefähr 20 Gramm selbst hergestellt werden. Wieso man an diesem Missverhältnis etwas ändern sollte? Einfach mal dieses Rezept mit dem Giftzettel einer Tube, Plastikflasche, oder einem Glas […]

Weiterlesen

Käsekuchen für Anfänger á la Glatzkoch

Das ist mein erster Käsekuchen. Damit habe ich mich bislang nie beschäftigen müssen, weil meine Frau keinen mag, aber dann kam Paul, die alte Großfresse von der Werkstattannahme und hat gesagt, “ick will ma nen Käsekuchen von Dir ham”. Da ich auf sein Wohlwollen öfter angewiesen bin, wenn bei meiner Schwalbe das Rücklicht durchgebrannt ist, habe ich mich da natürlich […]

Weiterlesen

Schweinefilet mit Spinat auf Sahnesoße

In meiner Kindheit war Schweinefilet noch etwas total Besonderes. Das hat man meistens noch nicht einmal laut ausgesprochen, sondern das wurde eher leise geflüstert, dass es Schweinefilet gibt, damit einen niemand für einen Verschwender hält. Heute erscheint es mir schwerer zu sein, ein gut durchwachsenes Stück Nacken ohne Knochen zu bekommen, als ein Schweinefilet.  Zutaten für 4 Personen: 1 Kilo […]

Weiterlesen

Spinat, mal so richtig

Oma, kennst du schon den Blubb? Nee danke, mir ist sowieso schon gerade schlecht! Ich habe höchstwahrscheinlich fünfundzwanzig Jahre lang keinen Spinat gegessen, nachdem ich als Kind realisiert hatte, wie ekelig ein in Vierecke gepresster, gehäckselter und schockgefrosteter Klotz Spinat nach dem Erwärmen ist. Da kann ich auch Wiesenheu für Nagetiere direkt aus der Tüte essen. Spinat habe ich mir […]

Weiterlesen

Express Brühe 2.0 aus Gemüse

Stell Dir vor Du brauchst Gemüsebrühe und keiner geht hin. Nee, das geht anders. Jedenfalls hatte ich keine Gemüsebrühe und brauchte sie “schnell” für ein Gericht. Diese Gemüsebrühe macht sich in 30 Minuten Kochzeit nebenbei und die fallen nicht weiter auf, wenn man sowieso gerade am Vorbereiten ist. Zutaten: Wacholderbeeren Lorbeerblätter Pfefferkörner Salz Pfeffer getrocknete Tomaten 2 Möhren 2 Zwiebeln […]

Weiterlesen

Hähnchenkeulen mit Honig-Mandarinen Ketchup

Schön, wenn es der eigenen Familie gut bei einem schmeckt. Dumm, wenn die lieben Kleinen ihre Liebe zu Hähnchenteilen entdeckt haben und jeden Samstag immer nur Essenswünsche zwischen Nürnberger Bratwürsten und eben Hähnchenteilen von sich geben? Nürnberger Bratwürste gehen gerade nicht so gut, weil der schwangere Ehedrache auf den Bratgeruch allergisch reagiert, also Hähnchen. Die haben den großen Vorteil, dass […]

Weiterlesen

Knackiger Frühlingssalat – Rohkost at its best

Die Temperaturen steigen und die Lebensgeister möchten noch ein wenig aus dem Winterschlaf geweckt werden. Vitamine schaden dabei auf keinen Fall und deswegen nutze ich das, was im Winter vor Krankheiten schützt, im Frühjahr um wieder richtig auf Touren zu kommen. Bei mir kommt zu jedem Hauptgericht, immer ein frischer Salat auf den Tisch. Das macht satt und vor allem […]

Weiterlesen

Honig Mandarinen Ketchup

Ketchup geht immer. Wenn man das Prinzip begriffen hat, dann gehört einem die Welt. Tomaten, eine Fruchtkomponente, Säure, ein bisschen Gewürz und schon kann man sich alles zaubern, was man möchte. Zutaten: 200 ml Tomatenmark 100 ml Mandarinensaft Salz Pfeffer ZuckerEssig 2 Esslöffel Honig Ich brauchte ein Ketchup, um Hähnchenkeulen im Ofen zu bestreichen, kurz bevor sie gar sind. Damit […]

Weiterlesen

Mediterrane Gemüsesensation auf Rucola vegetarisch lecker

Die klassische Konstellation im Hause Glatzkoch, es geht auf das Ende der Woche zu, kein Fleisch mehr da und elf Stunden Arbeit in den Knochen. Wenn man da nicht irgendwas leckeres zu essen bekommt, das einem einen Energieschub verpasst, fällt man dabei irgendwann um. Deswegen habe ich mir über die Jahre erkocht, zu 99 % frische Zutaten zu verwenden und […]

Weiterlesen
1 307 308 309 310 311 355