Spekulatius Muffins

Hallo die Damen, noch auf der Suche nach Jahresendzeitgebäck? Willkommen in der Heimat des guten Geschmacks. Hier gibt es eine meiner Versionen meines Muffin und Cupcake Experiments, mit Spekulatiusgewürz. Zutaten: Muffin Grundrezept Spekulationsgewürz Rosinen Mandeln Deko nach Wunsch und Geschmack Um auf das Rezept für den Teig zu kommen, klickt Ihr bitte auf das farblich unterlegte “Muffin Grundrezept“ Für den […]

Weiterlesen

Weihnachtsnudeln für KinderterroristInnen

Wenn mir vor sieben Jahren mal einer erzählt hätte, dass ich heute Kindernudeln herstellen würde, hätte ich den erstmal stumpf gefragt, ob er schlecht gefickt hat? Nun ja, das Leben ist bunt und nun mache ich mit besonderer Freude, Kindernudeln mit jahreszeitlichem Bezug, für meine KinderterroristInnen. Zutaten: Nudeln, selbst gemacht Brühe, selbst gemacht Bockwürste selbst gekauft Salz Pfeffer Limette Tomatenmark, selbst […]

Weiterlesen

Pfannkuchenturm

Heute ein Glatzkoch Spezial für alle talentfreien Bäcker und Ofenverweigerer. Ich backe auch erst seit ungefähr drei Jahren und habe mir vorher, mit solchen Gebäckkrücken Nachtische und Kuchenersatz gezaubert. Deswegen schmeckt es trotzdem klasse und so kann man auch Überbestände an Pfannkuchen sinnvoll verwerten, oder mit diesem Ziel, von vornherein mehr backen, als man für eine Pfannkuchenmahlzeit benötigt. Zutaten für […]

Weiterlesen

Amarenakuchen

Willkommen in der Abteilung tausend sinnvolle Kalorien für das Wohlbefinden. Ich habe das schon öfter erwähnt, dass ich beim Backen eher ein Schlosser bin und kein filigraner Feinbäcker. Ich denke mal, ich backe auch nicht anders als ich koche. Solide und geradeaus. Zutaten für einen großen Kuchen 28 cm: 3 Kaffeepötte Mehl 1 Kaffeepott Flüssigkeit der Amarenakirchen 1 Kaffeepott Pflanzenöl […]

Weiterlesen

Gefüllter Nusskuchen mit Zimtglasur

Der Hammerkuchen für die kalte Jahreshälfte. Nussiger Teig, gefüllt mit Apfelmarmelade und von oben mit einer Zimtglasur abgedeckt. Da sind sogar die Kinder beim Essen ausgeflippt und wollten mehr, noch mehr und noch mehr davon haben.  Zutaten: 3 Kaffeepötte Mehl 1 Kaffeepott Zucker 1 Kaffeepott Mineralwasser 1 Kaffeepott Pflanzenöl 1 Päckchen Backpulver 3 Eier gemahlene Haselnüsse Apfelmarmelade, selbst gemacht.  Mit […]

Weiterlesen

Pikante Pfannkuchen

Immer dieses Problem mit der Zeit. Der Tag war sowieso schon lang und man hat einfach keine Lust mehr, noch großartig am Herd zu stehen. Das passiert mir nicht oft, aber es kommt vor. Meistens ist es aber meine Frau die mir signalisiert, dass sie ganz schnell etwas zu essen braucht.  Zutaten für vier Personen: 400 Gramm Mehl 6 Eier […]

Weiterlesen

Gefüllter Espressokuchen

Schon wieder ein Kuchen aus der Glatzkoch Küche. Hier gibt es mal etwas für die volljährige Klientel. Espressokuchen mit einer heftigen Nuss-Nougat Füllung. Zutaten 3 Kaffeepötte Mehl 1 Kaffeepott Espresso 1 Kaffeepott Pflanzenöl 1 Kaffeepott Zucker 1 Päckchen Backpulver Nuss-Nougat Creme Zartbitter Kuvertüre Das ist für mich ein klassischer Dessertkuchen nach dem Essen, aber der taugt natürlich auch zum Familienkaffee, […]

Weiterlesen

Tzatziki á la Glatzkoch

Dafür habe ich extra ins Lexikon geschaut, um festzustellen, dass Tzatziki auch Tsatsiki oder Zaziki geschrieben werden kann. Ich bin mir nur gerade nicht sicher von wem? Auf jeden Fall, hat man das schon in jeder erdenklichen Form von Rechtschreibbeugung gesehen. Als wenn das nicht reichen würde, kommt da dann auch noch so ein Glatzkoch daher und macht Tzatziki, ohne […]

Weiterlesen

Karamellsoße selber machen

Hier werden Kinderträume wahr! Ich schüttele immer nur mit dem Kopf, wenn ich solche Pseudobackwerke sehe, bei denen Menschen mit fertiger Industriepappe irgendwelche Möchtegernkuchen “backen”. Sahnebonbons schmelzen, oder gleich die fertigen Industriesüßigkeiten, deren Marken ich hier nicht nennen werde, irgendwo dranpappen. Das ist Schimpansenküche! Willkommen in der Heimat der reinen Lehre. Zutaten: Zucker  Sahne Das hier ist nur ein Weg […]

Weiterlesen

Marinierte Ofenpaprika mit Monterrey Jack Käse

Das ist eine ganz tolle Beilage zu Fleisch, oder eine Vorspeise, oder eine leckere Komponente einer gemischten Vorspeisenplatte.  Es gibt im gut sortieren Fachhandel auch geflammte Paprika im Glas, aber da ist dann immer noch jede Menge Zusatzgedöns in Form von Aromen, Konservierungsstoffen und Ersatzstoffen drin, die ich nicht in meinem Essen haben möchte, auch wenn die gut schmecken. Deswegen […]

Weiterlesen
1 65 66 67 68