Wundertütensalat

Zu jeder Hauptmahlzeit gibt es hier Salat. Ich lasse mir oft irgendwas einfallen, aber ich finde es auch gut wenn ich auch mal anderswo Inspirationen bekomme. Deswegen gehe ich ergebnisoffen in den Juby Markt und kaufe mir eine, oder mehrere Tüten mit Gemüse “das weg muss” und dementsprechend günstig angeboten wird. Das was Ihr auf dem ersten Bild seht, kostet € 1,39 und war zusammen in einem Beutel. Die Einlegegurken haben aber pro Kilo 3,99 gekostet und die pinken Tomaten lagen auch so in dem Dreh pro Kilo. Die orangene Tomate war auch noch dabei. Deswegen ist das echt günstig. Ich reime dann noch eine Zwiebel und die Gewürzzutaten dazu und so gibt es immer Abwechslung beim Salat.

Zutaten:

3 Tomaten pink
1 Tomate Orange
4 Einlegegurken
1 Gemüsezwiebel 300 Gramm
1 Esslöffel Tomatenmark
Petersilie
1 Teelöffel Salz
2 Esslöffel Amarenakirschenflüssigkeit (anklicken)
1/2 Teelöffel Pfeffer
50 Milliliter Rapsöl
50 Milliliter Rotweinessig
80 Milliliter Wasser

Zur Feier des Tages nehme ich meine Glasschüssel

Tomaten in Scheiben schneiden

Einlegegurken schneiden

Alle Zutaten kommen in die Glasschüssel

Gemüsezwiebel abziehen

Zwiebel in Ringe schneiden

Nun geht es ans Dressing. 2 Esslöffel Amarenakirschensaft. 1 Teelöffel Salz

50 Milliliter Rotweinessig

1 Esslöffel Tomatenmark

Wasser

Pfeffer

Alle Zutaten vermischen

50 Milliliter Rapsöl

Rapsöl ins Dressing gießen und noch einmal mit dem Zauberstab vermischen

Dressing in den Salat gießen

Gehackte Petersilie

Alle Zutaten vermengen

Das ist ein schöner sommerlicher Salat, geeignet als Vorspeise und natürlich auch als Beilage.

Deswegen liebe ich die warme Jahreszeit

Viel Spa´ß beim Nachschnippeln und einen guten Appetit

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.